YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Rollei Racy Full HD: Actioncam mit Auto-Aufnahme

Wenn wir richtig zählen, dann hat Rollei nun den zehnten Action-Camcorder im Programm: Mit dem neuen Racy Full HD richtet sich Rollei an die Einsteiger. Wie in diesem Segment üblich gibt es das Tauchgehäuse gleich mit. Besonderheit ist eine automatische Aufnahmefunktion, mit der die Kamera zum automatischen Recorder im Auto wird. Der Rollei Racy Full HD startet die ...

Der Rollei Racy Full HD startet die Aufnahme, sobald er am Auto-Ladeadapter angeschlossen wird. In diesem Endlosmodus überschreibt er die Aufzeichnung dann permanent und hält so immer die letzten Ereignisse parat. Dieser Modus lässt sich aber auch deaktivieren und die Aufnahme manuell starten.

Der Racy Full HD arbeitet mit einem 5.0 Megapixel CMOS Sensor. Die Fotoauflösung interpoliert er auf bis zu 12 Megapixel hoch, wobei der Racy Full HD auch eine Serienschussfunktion mit drei Bildern in der Sekunde und einen Selbstauslöser mit zehn Sekunden Verzögerung liefert.

Bei der Videoaufzeichung unterstützt der Actioncam Full-HD mit 1080p30 – also mit 30 Vollbildern. Zudem gibt es einen 720p-Modus (1280x720) mit 60 Vollbildern und eine VGA-Aufzeichnung mit 640x480/120fps. Die Optik mit fester Brennweite soll für einen mit 135 Grad relativ weitwinkligen Blick sorgen. Gezoomt wird ausschließlichen digital mit vierfachem Faktor.

Auf der Rückseite gibt es ein 6 cm Touchdisplay (2,4 Zoll), auf dem man die Anzeige auch drehen kann, für den Fall, dass der Camcorder über Kopf filmen soll. Die Bedienung klappt am Gerät über den Bildschirm oder mit der mitgelieferten Fernbedienung. Das ebenfalls im Lieferumfang enthaltene Tauchgehäuse soll bis 10 Meter wasserdicht sein.

Im Paket stecken zudem eine Helmhalterung, 3M Klebe-Sticker (4 Stück) und das USB-Kabel für das Laden des Akkus (870 mA) sowie zum Entladen der auf MicroSD gespeicherten Fotos und Videos. Über den HDMI-Anschluss kann man den Actioncam an den Fernseher anschließen.

Der kleine Camcorder ist 74 x 52 x 33 mm groß und wiegt 72 Gramm; allerdings ohne Tauchgehäuse, Akku und Speicherkarte. Der Rollei Racy Full HD soll ab Ende April in den Farben Schwarz und Silber für 140 Euro verkauft werden.

(jos)
Actioncams im Test: Vergleichsfahrt mit dem Mountainbike

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Rollei
facebooktwitter
RacyFullHD Montage
Mini-Camcorder mit Full-HD und Actioncam-Gehäuse - das ist das Rollei Einsteigermodell Racy Full HD.
Rollei Racy Full-HD front black web
Die Optik soll einen 135 Grad Weitwinkel erzeugen.
Rollei Racy Full-HD back silver web
Das Display auf der Rückseite hat 6 cm Bilddiagonale und dient auch der Bedienung.

 


 

Forumthemen