YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Swann Bolt HD: Action-Cam mit Laserpointer

Die Action-Cam Bolt HD von Swann nimmt Videos in Full-HD auf. Zur besseren Ausrichtung der Kamera hat der Hersteller einen Laserpointer integriert, der auf das zielt, was der Filmer gerade aufnimmt. Ein Kontrollmonitor wird daher nicht gebraucht. Wie bei Action-Kameras üblich, arbeitet die Bolt HD mit einem großen Blickwinkel. Videoaufnahmen macht die Kamera mit ...

Videoaufnahmen macht die Kamera mit 25 oder 30 Bildern pro Sekunde im MPEG4-Format. Neben Full-HD kann die Bolt HD in 720p aufzeichnen; Vorteil gegenüber Full-HD (110 Grad) ist der mit 135 Grad größere Bildwinkel. Fotos macht die Cam mit einer Auflösung von bis zu 12 Megapixel. Das integrierte Mikrofon nimmt den Ton im AAC-Format auf.

Gespeichert wird auf MicroSD-Karte mit maximal 32 Gigabyte Speicherplatz. Die Bolt HD besitzt neben einem HDMI-Ausgang eine USB-Schnittstelle, über die auch der Lithium-Ionen-Akku aufgeladen wird. Sie verfügt über ein wasserdichtes Gehäuse, das für Tauchgänge in bis zu 10 Metern ausreichen soll. Material zur Befestigung der Kamera liefert der Hersteller mit.

Die Swann Bolt HD ist zumindest in den USA zu einem Preis von 200 US-Dollar erhältlich. Ob, und zu welchem Preis, die Kamera in Europa erscheint, ist bislang leider nicht in Erfahrung zu bringen.

(cmö)
Praxistest: Action-Cams im Vergleich

Newsübersicht - Camcorder
Camcorder-Vergleich

Link zum Hersteller: Swann
facebooktwitter
01 swann bolt hd
Videoaufnahmen macht die Kamera mit 25 oder 30 Bildern pro Sekunde im MPEG4-Format.

 


 

Forumthemen