YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Toshiba MG03-Serie: viel Speicherplatz zum Archivieren

Vier Terabyte Speicherplatz in einer einzigen Festplatte verspricht Toshiba mit der neuen MG03-Reihe. Die Festplatten-Serie beinhaltet vier Modelle im 3,5 Zoll Format, das SATA-Modell MG03ACA400, die SAS-Festplatte MG03SCA400 sowie die zwei selbstverschlüsselnden HDDs MG03ACA400Y und MG03SCP400. Aufgrund der enormen Speicherkapazität, eignen sie sich zum Schneiden und Archivieren. Die Transferrate ...

Die Transferrate der Schnittstelle gibt Toshiba bei allen vier Modellen mit bis zu 6 Gigabit pro Sekunde an. Die Umdrehungsgeschwindigkeit liegt nicht wie etwa bei Festplatten im Server-Bereich bei 5.400 sondern bei 7.200 Umdrehungen pro Minute, was die Modelle umso mehr für den Schnitt geeignet machen. Die Geräuschentwicklung ist mit 31 Dezibel angegeben. Das Gewicht der vier Festplatten liegt bei 720 Gramm.

Laut Hersteller wurde die Serie für einen zuverlässigen Rund-um-die-Uhr-Betrieb konzipiert und soll sich in jedes Tiered-Storage-System einfügen können. Die beiden SED-Festplatten (Self Encrypting Drive) ermöglichen dem Anwender die sofortige Datenlöschung, etwa wenn die Festplatte an einem anderen Ort verwendet, für einen neuen Zweck gebraucht, oder ausgemustert werden sollen.

Wann und zu welchem Preis die neuen Riesen-Festplatten auf den Markt kommen werden, ist noch nicht bekannt.

(cmö)

Newsübersicht - Zubehör

Link zum Hersteller: Toshiba
facebooktwitter
01 toshiba mg03s
Die Umdrehungsgeschwindigkeit der Festplatten liegt, nicht wie bisher gängig im Server-Bereich bei 5.400 sondern bei 7.200 Umdrehungen pro Minute. Damit sollte eine konstant hohe Datenrate wie man sie für den Videoschnitt benötigt machbar sein.

 


 

Forumthemen