YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

    Movavi Video Suite 11 Deluxe: Videos bearbeiten und VHS konvertieren

    Videos bearbeiten und VHS-Kassetten konvertieren, dass geht mit der neuen Video Suite 11 Deluxe von Movavi. Weiter kann der Benutzer seine fertig geschnittenen Filme samt Menü auf DVD und Blu-ray brennen. Wahlweise soll der Cutter die Videos in 170 Formate konvertieren können. Als Zielgruppe sieht der Hersteller Schnitt-Einsteiger. Deswegen besitzt ...

    Deswegen besitzt die Software auch nur Grundlegende Schnitt-Funktionen: Der Cutter darf Videosequenzen in einer mehrspurigen Timeline zusammenschneiden, kann die Clips auf Wunsch drehen oder mit Effekten versehen und das geschnittene mit Übergängen bestücken. Musik- und Soundeffekte sorgen für die musikalische Untermalung. Importierte oder selbst geschnittene Filme soll die Video Suite 11 Deluxe auf Wunsch im 3D-Format abspeichern können. Zur Vereinfachung der Bedienung kann die Software laut Hersteller alle Dateien, die in einem speziellen Ordner liegen, nach eigenen Vorgaben umwandeln.

    Eine weitere nützliche Funktion, gerade für Video-Blogger, ist das integrierte Screen-Capture-Werkzeug mit dem der Anwender den eigenen Bildschirm ganz oder teilweise aufnehmen kann.

    Ab sofort ist die Video Suite 11 Deluxe von Movavi zu einem Preis von 50 Euro im Handel erhältlich.

    (cmö)

    Newsübersicht - Editing
    Schnittsoftware-Vergleich

    Link zum Hersteller: Movavi
    facebooktwitter
    01 video suite 11 deluxe
    Importierte oder selbst geschnittene Filme soll die Video Suite 11 Deluxe auf Wunsch im 3D-Format abspeichern können.
    02 video suite 11 deluxe
    Der Cutter darf Videosequenzen in einer mehrspurigen Timeline zusammenschneiden, kann die Clips auf Wunsch drehen oder mit Effekten versehen und das geschnittene mit Übergängen bestücken.

     


     

    Forumthemen