Z
YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

    Panasonic AG-AF 101A: funktionserweiterte Profi-Cam

    In Japan hat Panasonic überraschend eine neue Kameraankündigung gemacht. Die Proficam AG-AF 101 bekommt einen „Quasi-Nachfolger" mit der Produktbezeichnung AG-AF101A spendiert. Wie schon die marginale Namensänderung vermuten lässt, wird es in technischer Hinsicht nur wenig Neues geben. Die englische Pressemitteilung spricht von einem nun standardmäßig integrierten AVCHD 2.0-Format mit ...

    Die englische Pressemitteilung spricht von einem nun standardmäßig integrierten AVCHD 2.0-Format mit 1920 x 1080 Pixel bei 50 Vollbildern mit bis zu 28 Mbit. Für die AG-AF101 kam hierfür ein kostenpflichtiges Update, zuvor funktionierte die 1080p50-Aufnahme nur ohne Ton. Bei der AG-AF101A erlaubt Panasonic nun von Haus aus 4:2:2-Signale mit 10Bit mittels HD-SDI an externe Rekorder weiter zu geben. Mit 1080p50 gelingt das über HDMI.

    Prinzipiell verfügt das neue Modell also über jene Funktionen, die bei der AG-AF101 per Firmware-Update nachgerüstet werden können. So auch die „Expand-Focus"-Funktion als Hilfe beim Scharfstellen sowie den Begrenzungsrahmen für Cinemascope 2,39:1.

    In Japan soll die Kamera (dort heißt sie AG-AF100A) am 15. November ausgeliefert werden, über den Preis macht Panasonic noch keine Angaben. Über eine Verfügbarkeit in Europa schweigt sich Panasonic bislang ebenfalls noch aus.

    Vielen Dank an Bernd E. für den Hinweis im Forum.

    (pmo)
    Video: Vorstellung und Testszenen der Panasonic AF101

    Newsübersicht - Camcorder
    Camcorder - Vergleich

    Link zum Hersteller: Panasonic

    Link: News bei Engadget mit Pressemitteilung

    facebooktwitter
    Panasonic AF101 side
    Panasonic betreibt Modellpflege und bringt die AG-AF101A mit neuen Funktionen, die die AF101 mittels Firmware-Update nachgereicht bekommen hat. (Bild zeigt Panasonic AG-AF101A)

     


     

    Forumthemen