YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Apple: 13 Zoll MacBook Pro mit Retina Display

Wenn Trendsetter Apple ein neues Produkt ankündigt, werden meist nicht nur Apple-Jünger hellhörig. Vor kurzem war es wieder soweit – neben einem neuen iMac und dem iPad mini haben die Kalifornier aktuell auch ein neues 13 Zoll MacBook Pro mit Retina Display in ihr Produktsortiment aufgenommen. Das neue Modell ist um 20 Prozent dünner sowie ein halbes Kilogramm leichter als das aktuelle 13 Zoll-Pendant. Das verbaute Retina Display kommt ...

Das verbaute Retina Display kommt auf vier Millionen Pixel, was 227 Pixel pro Zoll entspricht. Damit besitzt das Display des neuen MacBook vier mal so viele Pixel wie das bisherige Modell, was für sehr viel schärfere Bilder sorgt. Das soll Vorteile bei hoch aufgelöstem Video- und Bildmaterial bringen, da sich dieses dann pixelgenau betrachten lässt. Das Retina Display nutzt die „IPS-Technologie" und bietet dadurch einen Betrachtungswinkel von 178 Grad, soll um 75 Prozent weniger reflektieren und einen um 29 Prozent besseren Kontrast bieten.

Unter der Haube werkeln 2,5 Gigahertz Intel Core i5 Prozessoren mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten von bis zu 3,1 Gigahertz. Auf Wunsch lassen sich diese auch auf Intel Core i7 Prozessoren mit 2,9 Gigahertz, mit einem Turbo Boost von bis zu 3,6 Gigahertz, erweitern. In puncto Grafik setzt das neue MacBook auf eine Intel HD Graphics 4000 GPU. Der verbaute Speicher taktet mit 1600 Megahertz und kommt auf acht Gigabyte. Der integrierte Flash-Speicher sorgt für schnelle Zugriffszeiten bei Programmen wie Betriebssystem und kann je nach Wunsch 128, 256 oder 768 Gigabyte betragen.

Bei den Anschlüssen setzt Apple auf zwei Thunderbolt-Schnittstellen sowie zwei USB 3.0-Anschlüsse. Diese dienen sowohl für den Datenaustausch mit externen Speichern als auch zum Anschluss eines externen Displays. Alternativ gibt es hier noch einen HDMI-Port, speziell für aktuelle HD-Fernsehgeräte gedacht. Ferner integriert Apple eine FaceTime HD Kamera, zwei Mikrofone, neue Lautsprecher sowie 3-Stream 802.11n Wi-Fi, Bluetooth 4.0 und einen MagSafe 2 Stromanschluss.

Der Akku des MacBook soll kabellos für bis zu sieben Stunden Energie bei Betrieb sorgen. Im Stand-By-Modus reicht dieser offenbar für bis zu 30 Tage. Die neue Power Nap-Funktion in OS X Mountain Lion hält das MacBook Pro immer aktuell, während es sich im Ruhemodus befindet.

Das Apple 13-Zoll MacBook Pro ist mit 2,5 Gigahertz Intel Core i5 Prozessoren mit, 8 Gigabyte RAM und 128 Gigabyte Flash-Speicher für 1.749 Euro zu haben. Mit 256 Gigabyte Flash-Speicher kostet es ab 2.049 Euro. Wie viel die Variante mit 768 Gigabyte kosten würde, nennt Apple nicht.

(pmo)

Newsübersicht - Editing
Schnittsoftware - Vergleich

Link zum Hersteller: Apple
facebooktwitter
Apple 13zoll Macbook pro side web kl
Das neue Retina Display sorgt für vier mal so viele Pixel wie beim bisherigen 13 Zoll MacBook Pro und liefert damit ein deutlich schärferes Bild.
Apple 13zoll Macbook pro side 2 web kl
Apple integriert unter anderem zwei Thunderbolt- sowie zwei USB 3.0-Schnittstellen im neuen 13 Zoll MacBook Pro.

 


 

Forumthemen