YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

    Sony Sound Forge Pro Mac 1.0: Audio-Bearbeitung für Profis

    Apples Mac-Rechner stehen bei Audio-Künstlern hoch im Kurs, deutlich wird das spätestens beim Besuch des lokalen Ton-Studios. Sony liefert hierfür das neue Audio-Bearbeitungsprogramm Sound Forge Pro Mac 1.0. Laut Hersteller richtet sich die Oberfläche der Mehrkanal-Audioaufzeichnung und -bearbeitung speziell an professionelle Ansprüche. Dazu wurde es für OS X neu entwickelt. Die Komplett-Suite für ...

    Die Komplett-Suite für Audio-Mastering mit Reparatur-Plug-Ins setzt dabei auf ein verständliches Bedienkonzept. Laut Sony soll die Strukturierung des Programmes den Benutzer dabei unterstützen, schneller arbeiten zu können. So kann der Anwender etwa nur Funktionen anzeigen lassen, die er für bestimmte Bearbeitungsschritte benötigt, oder er greift auf spezielle Fensterlayouts zu, die ihm bei der Aufzeichnung, Überwachung, Bearbeitung, Plug-In-Verwaltung oder beim Durchsuchen der Inhalte einen optimierten Workflow ermöglichen sollen.

    Das Aufzeichnen von Material passiert etwa mit 64 Bit und 192 Kilo-Hertz, mit bis zu 32 Kanälen gleichzeitig. Ferner integriert Sony in´s Sound Forge Pro Mac 1.0 auch das Tool "iZotope". Dieses verfügt über mehrere Funktionen, wie etwa den Declicker, mit dem Klick-Geräusche automatisch erkannt und entfernt werden können, oder auch die iZotope 64-Bit-SRC Sampleratekonvertierung. Ferner lasssen sich diverse Mastering-Effekte verwenden. Dafür bietet Sound Forge sechs professionelle Audio-Plug-Ins mit EQ, Multiband Compressor, Exciter, Imager, Limiter und Reverb.

    Sony Sound Forge Pro Mac 1.0 ist ab sofort zu einem Preis von 330 Euro im Handel oder als Download erhältlich.

    (cmö)

    Newsübersicht - Sound

    Link zum Hersteller: Sony
    facebooktwitter
    01 sony soundforge mac10
    Die Strukturierung des Programmes soll den Benutzer dabei unterstützen, schneller arbeiten zu können.

     


     

    Forumthemen