YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

    IFA 2012: Toshiba YL985G-Serie - passive 3D-TVs

    Toshiba prĂ€sentiert auf der diesjĂ€hrigen IFA neben den 4K-Fernsehmodellen auch drei weitere Full-HD-TV-GerĂ€te der YL985G-Serie unter dem Namen 55YL985G, 47YL985G und 42YL985G. Sie kommen mit Bilddiagonalen von 139, 119 beziehungsweise 107 Zentimeter und sind in der Lage 3D-Inhalte abzuspielen, sowie 2D-Inhalte in 3D zu konvertieren. Was bei neuen ...

    Was bei neuen Fernseh-Modellen schon lange nicht mehr fehlt ist die Internetanbindung. So können Toshibas neue TV-GerĂ€te ĂŒber das Internetportal "Toshiba Places" auf Online-Videotheken, Nachrichten, Wetter oder Musik zugreifen. Per WLAN wird dabei die Verbindung zum Heimnetzwerk hergestellt. Über die USB-Recording-Funktion kann der Benutzer Sendungen auf eine externe Festplatte aufzeichnen.

    Toshibas Modelle arbeiten mit 400 Hz AMR (Active Motion Rate), so soll das Bild auch bei schnellen Bewegungen scharf und ruckelfrei bleiben. FĂŒr die Farbabstimmung des Bildschirmes kommt „Auto Calibration" zum Einsatz, optional bietet der Hersteller die Messsonde TPA-1 ein. Sie wird auf dem Bildschirm platziert und via USB mit dem Fernseher verbunden, Messungen und Einstellungen erfolgen automatisch und sollen fĂŒr die passende Bildabstimmung sorgen. 3D-Bilder zeigen die Toshiba-GerĂ€te anhand der Polarisations-Technik.

    Neben zwei USB-Schnittstellen beherbergen die neuen TV-Modelle gleich vier HDMI-EingĂ€nge. Der integrierte Triple-Tuner sorgt fĂŒr den Empfang von digitalem Antennen- (DVB-T), Kabel- (DVB-C) und Satellitenfernsehen (DVB-S2).

    Die drei TV-Modelle 55YL985G, 47YL985G und 42YL985G sind voraussichtlich im vierten Quartal 2012 auf dem Markt. Der Preis betrÀgt 1.999, 1.649 respektive 1.249 Euro.

    (cmö/pmo)
    Link zum Hersteller: Toshiba
    facebooktwitter
    01 toshiba yl985g
    3D-FĂ€hig: Toshibas neue TV-Modelle setzten bei stereoskopischen Bildern auf das Polarisationsverfahren.
    02 toshiba yl985g
    FlĂŒssiger: Mit Hilfe von 400 Hz AMR (Active Motion Rate) soll das Bild auch bei schnellen Bewegungen scharf und ruckelfrei bleiben.

     


     

    Forumthemen