YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

    NAB 2012: Panasonic AG-HPX600 - neue AVC-Ultra-Kamera

    Update - 16.04.2012: Auf der NAB zeigt Panasonic neben seinen neuen Speicherkarten aktuell auch die AG-HPX600. Der neue AVC-Ultra-Camcorder setzt auf P2-Speicher und zeichnet in 10-Bit, 4:2:2 AVC-Intra auf. Die neue Profi-Schultercam soll leicht auf der Schulter liegen und sich durch geringen Energiebedarf auszeichnen. Die AG-HPX600 wiegt laut englischem Pressetext weniger als 3,2 Kilogramm und kommt mit ...
     

    Die AG-HPX600 wiegt laut englischem Pressetext weniger als 3,2 Kilogramm und kommt mit einem 2/3 Zoll MOS Sensor, für Full-HD- und SD-Videoaufnahme. Die Kamera unterstützt AVC-Intra100/50-, DVCPRO HD-, DVCPRO50-, DVCPRO und DV-Aufzeichung. Die Bildwiederholrate lässt sich zwischen 50 und 59,94 Hertz umschalten. Zum Speichern gibt's zwei P2-Karten- sowie einen SD-Karten-Slot.

    Die AG-HPX600 bietet zudem kabellose Verbindungsoptionen und kommt dafür mit Wi-Fi-Unterstützung. Ferner beinhaltet sie eine USB-Schnittstelle und setzt auf Gigabit Ethernet-Unterstützung. Damit sich der Profibolide für verschiedenste Videoeinsätze eignet, vertraut sie auf ein Wechseloptik-System, wobei die Kamera je nach Linse eine Abbildungsfehler-Korrektur vornimmt. Zur Kontrolle der Funktionseinstellungen hat die Kamera an der Seite eine kleine LCD-Anzeige integriert.

    Neben der AG-HPX600 hat Panasonic zudem nochmals auf das kommende Update für die AG-AC160 aufmerksam gemacht, wodurch der Camcorder künftig auch 1080p50/60 aufzeichnen können wird.

    Die AG-HPX600 wird im Herbst 2012 für unter 16000 Dollar Netto-Preis angeboten. Preise für den europäischen Markt gibt es noch nicht. Das AVC-Ultra-Verfahren wird Panasonic im Jahre 2013 einführen, entsprechend wird es dann eine Update-Option für die AG-HPX600 geben. Wie Panasonic mitteilt, wird sie aber nicht mit allen AVC-Ultra-Formaten kompatibel sein.

     

    Update 30.08.2012 - 20:02 Uhr

    Wie Panasonic heute mitgeteilt hat, wird die AG-HPX600EJ in Europa ab September für 16.422 Euro zu haben sein. Zudem wird das Gerät auf der nächsten Woche beginnenden IBC vom 07. bis 11. September zu sehen sein.

     (pmo)
    Link zum Produkt/Hersteller: Panasonic Broadcast
    facebook twitter
    panasonic_ag_hpx600_web_kl
    Leichte Schultercam: Panasonics neue AG-HPX600 wiegt offenbar unter 3,2 Kiolgramm und zeichnet 10-Bit, 4:2:2 AVC-Intra auf.
     

    Forumthemen