YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Accent Phocus: iPhone-Filmer-Halterung

Accent hat es mit seinem Phocus auf Filmer abgesehen die professionell oder semiprofessionell mit dem iPhone Videos produzieren. Die Halterung für das Smartphone ist aus Kunststoff gefertigt, soll wenig wiegen und dafür sorgen, dass das Mobiltelefon immer noch in die Hemdtasche passt. Damit passt die Halterung zu eben online gestellen zweiten Teil des iPhone-Specials. Das Accent Phocus kommt mit ...

Alle Anschlüsse bleiben bei der Accent Phocus Halterung  zugänglich. Sie kommt mit einer Weitwinkel Optik mit dem Faktor 0.45x, doch über das 37 mm Gewinde können auch andere Optiken aufgesetzt werden. Im Lieferumfang ist neben der Weitwinkel-Optik eine Makrolinse enthalten. Aber auch Teleobjektive (ca. 35 US-Dollar) oder einen Adapter für 35mm SLR-Objektive (220 US-Dollar) gibt es. Unten an der iPhone-Halterung sind gleich zwei Gewindeanschlüsse. Über einen Zubehörschuh lassen sich noch Mikrofon oder eine Leuchte andocken.

Damit ist das Accent Phocus dem bereits bekannten OWLE Bubo ähnlich, das neuerdings unter dem Namen mCam vertrieben wird. Dabei soll die aus Alluminium gefertigte mCam-iPhone Halterung für Profis, die Phocus für Consumer sein, so der Distributor. Auf der Herstellerseite wird das Phocus allerdings als „das neue OWLE Bubo" angepriesen. Die Phocus-Halterung ist mit 120 Euro inklusive Linsen etwas günstiger – wenn auch mit 30 Euro nicht viel.

Der Vertrieb in Europa erfolgt durch Schnittpunkt in Köln. Händleranfragen sind willkommen.

Passend zu dieser News hat VIDEOAKTIV hier den zweiten Teil des iPhone-Spezials veröffentlicht. Der Artikel beschreibt die Aufnahmepraxis mit Apples Smartphone.

(jos)
Link zum Hersteller: Accent
facebook twitter
Phocus_zoom
Mit der iPhone-Halterung soll das Smartphone zu einem Camcorder werden. Oben auf der Halterung gibt es ein Stativgewinde und einen Zubehörschuh
phocus_zoom2
Die Tasten und Anschlüsse bleiben jederzeit zugänglich.


 

Forumthemen