YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony HDR-CX190, CX210, CX260, CX740, PJ580: AVCHD-Sondermodelle

So mancher Leser ist verwundert: Auf der Sony-Webseite findet er so manchen AVCHD-Camcorder, zu dem noch kein Testbericht erschienen ist und der in keiner MarktĂŒbersicht auftaucht. Erfahrene Filmer wissen: Das gibt es schon lĂ€nger. Dahinter stecken Sondermodelle, die nur ĂŒber SonderkanĂ€le vertrieben oder nur ĂŒber den eigenen Online-Shop verkauft werden. Selbst redaktionsintern haben ...

Selbst redaktionsintern haben die vermeintlich seltsamen Typenbezeichnungen schon fĂŒr Verwirrung gesorgt: Dass es einen CX730 ohne und einen PJ740 mit integriertem Beamer gibt, war klar. Das KĂŒrzel CX740, von einem Leser benĂŒtzt, hielten wir ursprĂŒnglich fĂŒr einen fĂ€lschlichen Mix beider Produktbezeichnungen.

Aber unsere Recherche ergab: Es existiert tatsĂ€chlich ein CX740 – und es gibt sogar einige weitere Camcorder außerhalb des regulĂ€ren Sony-Programms, derzeit fĂŒnf an der Zahl (was sich aber jederzeit Ă€ndern kann).

Der sagenumwobene HDR-CX740VE (1300 Euro) – das ist ein Abkömmling des Beamer-Cams PJ740VE, aber ohne dessen integrierten Projektor, aber mit dem 32-GB-Festspeicher und der GPS-Funktion, fĂŒr die das „V" in der Endung „VE" steht.

Mit dem HDR-CX190E (299 Euro) und dem CX210E (349 Euro) bietet Sony zwei Varianten des regulĂ€ren HDR-CX 200, die nur bei ganz bestimmten HĂ€ndlern zu haben sein soll. Oft waren das in der Vergangenheit z.B. FotohĂ€ndler oder bestimmte Handelsketten. Nur beim CX 210 ist auf Anhieb ein Unterschied zum CX200 (319 Euro) zu erkennen: Er bringt fĂŒr 349 Euro einen zusĂ€tzlichen internen Festspeicher mit 8 GB KapazitĂ€t mit.

Auch der HDR-CX260VE (529 Euro) ist ein Ableger des regulÀren CX250 (449 Euro), ist aber andererseits auch mit dem PJ260VE (629 Euro) verwandt: Er besitzt dessen GPS-Funktion und den 16-GB-Festspeicher, aber ansonsten - wie der CX250E selbst - keinen eingebauten Projektor.

Das fĂŒnfte Sondermodell HDR-PJ580VE (849 Euro) ist laut Hersteller in Deutschland nur bei Sony Online erhĂ€ltlich. Es hat natĂŒrlich den Projektor (KĂŒrzel PJ) eingebaut und bietet zudem einen 32-GB-Festspeicher.

Ansonsten Àhnelt die technische Basis der des CX 570: Der Bildwandler ist identisch (1/3,91 Zoll), ebenso das 12fach-Zoomobjektiv. Im Grunde ist der PJ580VE wohl ein CX570 plus 32-GB-Festspeicher, Projektor und GPS-Funktion.

(he)
Link zum Produkt/Hersteller: Sony
facebook twitter
Sony_CX740_WEB
Sony HDR-CX740VE: Das Sondermodell ist eine Mischung aus CX730 und PJ740, also ein aufgemotzter CX730 oder ein abgespeckter PJ740 - je nach Sicht der Dinge.
Sony_CX260VE_WEB
Sony HDR-CX260VE: Dieser Mittelklasse-AVCHD-Cam ist im Grunde ein um den Projektor abgespeckter PJ260VE.


 

Forumthemen