YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Sony XQD S-Serie: pfeilschnelle Speicherkarten fĂĽr Profis

Sony kündigt unter der Produktbezeichnung XQD S eine neue Speicherkartenserie für professionelle Ansprüche an. Das Besondere hierbei: Die neuen Hochleistungsspeicher sollen in der Lage sein eine Lese- wie auch Schreibgeschwindigkeit von bis zu 168 Megabyte pro Sekunde zu erreichen. Die Speicherkapazität verdoppelt Sony gleich mit. Bislang waren XQD-Speicherkarten nämlich mit ...

Bislang waren XQD-Speicherkarten nämlich mit maximal 32 Gigabyte erhältlich. Sony bietet die XQD S-Karten aber sowohl mit 32 Gigabyte als auch mit 64 Gigabyte an. Speziell schnelle Bildreihen sollen mit den Karten aufgezeichnet werden können – also etwa im Sportbereich.

So kann die XQD S-Serie laut Sony bis zu 108 Bilder als RAW-Format (12 Bit, 10,5 Megabyte) im Serienbildmodus speichern. Auch das Übertragen auf den PC soll nun rund 30 Prozent schneller als mit CF-Karten funktionieren. Für den hauseigenen Kartenleser MRW-E80 XQD gibt es hierfür bereits ein Update – ebenso für entsprechende Thunderbold-kompatible Cardreader.

Die 64 Gigabyte Variante der XQD S-Karten soll noch im Juli zu haben sein – der Preis beträgt 495 Euro. Die Ausführung mit 32 Gigabyte wird im Oktober respektive November 2012 auf den Markt kommen. Einen Preis kommuniziert Sony hier noch nicht, man kann aber wohl davon ausgehen, dass sie in etwa halb so viel wie die 64 Gigabyte Variante kosten wird.

(pmo)
Link zum Produkt: Sony XQD S-Serie
facebook twitter
Sony_XQD_S_64_web_kl
Flotte Karte: Die neue XQD S-Serie von Sony protzt mit DatenĂĽbertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 168 Megabyte pro Sekunde.

 

Forumthemen