YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Nikon AF-S Nikkor 18-300 mm und 24-85 mm: Zoomoptiken

Nikon bringt ein Allround-Zoomobjektiv mit 18-300 mm für das DX-Format und ein Standard-Objektiv mit 24-85 mm Brennweite für das FX-Format auf den Markt und will damit das wichtige Objektivgeschäft weiter ankurbeln. Immerhin 70 Millionen Nikkor-Optiken, so verkündet Nikon, hat man inzwischen gebaut – das sind satte 5 Millionen mehr als noch vor einem guten halben Jahr. Das 18-300 mm Nikkor Allround-Zoomobjektiv für das DX-Format arbeitet mit ...
 

Das 18-300 mm Nikkor Allround-Zoomobjektiv für das DX-Format arbeitet mit der maximalen Blendenöffnung von 3,5 – 5,6. Die neun Blendenlamellen haben abgerundete Ecken womit Nikon einen schönen Bokeh-Effekt und unscharfen Hintergrund verspricht. Die Optik hat 19 Linsen in 14 Gruppen wovon drei ED-Glas-Linsen mit niedriger Dispersion und drei asphärische Linsen sind. Zudem gibt es den optischen Bildstabilisator der zweiten Generation der bei Nikon VR II heißt.

Damit das Objektiv nicht ungewollt ausfährt, ist eine Zoom-Arretierung eingebaut. Das aus Metall gefertigte Bajonett ist durch eine Gummiabdichtung geschützt. Die knapp 1000 Euro teure Optik kommt neben Tasche mit Gegenlichtblende. Sie soll unter der Produktbezeichnung AF-S DX Nikkor 3,5-5,6/18-300 mm ED VR Ende Juni auf dem Markt sein.

Relativ kompakt zeigt sich die Bauform des zweiten Objektivs. Es kommt mit einer Brennweite von 24-85 mm und ist ein Standard-Zoom für das FX-Format. Wie bei der ersten Optik kommt auch hier der VRII-Bildstabilisator zum Einsatz. Das Objektiv ist in 16 Linsen mit 11 Gruppen unterteilt. Drei davon sind asphärische Linsen zur Korrektur von Abbildungsfehlern wie sphärischer Aberration oder Verzeichnung. Farbquerfehler werden durch ED-Glas (Extra-low Dispersion) minimiert. Außerdem sind alle Linsenoberflächen mit einer Mehrschichtenvergütung behandelt. Die sieben Lamellen der Blendenöffnung besitzen ebenfalls abgerundete Ecken.

Der Lieferumfang der AF-S Nikkor 3,5-4,5/24-85 mm G ED VR beinhaltet eine Objektivtasche (CL-1118) und eine Gegenlichtblende (HB-63). Auch diese Optik für 620 Euro ist planmäßig Ende Juni auf dem Markt.

(jos)
Link zum Produkt: Nikon Nikkor AF-S
facebook twitter
DX_18_300G_l
Allrounder: 18 - 300 mm Brennweite bietet das DX-Objektiv und arbeitet dabei mit dem Bildstabilisator VRII.
AFS_24_85_VR
Standard-Optik: Als klassisches Grundausstattungsobjektiv gedacht, arbeitet die Optik im Brennweitenbereich von 24 - 85 mm.


Forumthemen