YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

FLM CP26 und CP30: Carbonstative mit nivellierbarer Mittelsäule

FLM aus dem südbadischen Emmendingen hat sich mit seinen Kugelköpfen unter Fotografen einen Namen gemacht. Nun bringt der Hersteller eine ganze Stativserie und zielt dabei sehr eindeutig auch auf die (Foto)-Filmer. Insgesamt 18 Modelle umfasst die neue Centerpod-Serie, wobei für die Filmer vor allem die Modelle mit nivellierbarer Mittelsäule interessant sind. Denn eine nivellierbare ...
 

Denn eine nivellierbare Mittelsäule übernimmt die Funktion der Halbschalen der Videostative. Damit kann man den für Schwenks wichtigen Horizontalausgleich genauso erledigen ohne mit den Beilängen fummeln zu müssen. An den Fußspitzen gibt es für den Wechsel zwischen Stahlspitzen und Gummifüßen eine Bajonett-Verriegelung. Die Stative sind für den Transport optimiert, deshalb lassen sich die Stativbeine um 180 Grad nach oben klappen. Damit nehmen sie den Stativkopf platzsparend in die Mitte.

FLM packt in die Produktbezeichnungen der neuen Stativserie eine Funktionssystematik, so dass man gleich erkennt was das Stativ kann:

Die ersten Buchstaben stehen dabei für Centerpod (CP) die Ziffern dahinter zeigen an welchen Rohrdurchmesser das Stativ hat. Der Hersteller hat 26 mm und 30 mm Carbonrohre im Programm. Die CP26 und CP 30 Stative bietet FLM in drei Höhen, für die die nächste Ziffer in der Produktbezeichnung steht (S, M, L). Das kleinste bietet ca. 137 cm Arbeitshöhe, das Größte maximal 185 cm Arbeitshöhe. Allerdings unterscheidet sich das noch je nach Anzahl der Beinsegmente, denn man bekommt die Stative wahlweise mit 3 oder 4 Auszügen – entsprechend ist das sechste Zeichen der Produktbezeichnung eine 3 oder 4.

Die letzten Zeichen zeigen dagegen an ob das Stativ mit einfacher, sprich starrer Mittelsäule (S) oder aber mit einer nivellierbaren Mittelsäule (L6) ausgestattet ist.

Das Gewicht der Stative (ohne Kopf) liegt je nach Ausstattung zwischen 1,2 und 1,7 kg. Die FLM-Centerpods kosten zwischen 465 Euro und 679 Euro. Einen passenden Videoneiger hat FLM noch nicht im Programm – doch auf der Webseite wird die Rubrik bereits aufgeführt und ist als "bald erhältlich" gekennzeichnet.

(jos)
Link zum Produkt: FLM
facebook twitter
2_CP30-S3L6
Horizontales Nivellieren: Dank der Mittelsäule kann man bei den Modellen mit L6 in der Produktbezeichnung die Kamera leichter an den Horizont anpassen.
2_CP26_S4S
Kompakt: Die Beine nehmen für den Transport den Stativkopf in die Mitte.


Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
FLM CP26 und CP30: Carbonstative mit nivellierbarer Mittelsäule