YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Nikon D3200: Full-HD Einsteiger-DSLR mit großem CMOS-Sensor

Nikons neue digitale Spiegelreflexkamera D3200 richtet sich an Einsteiger. Die Kamera ermöglicht Videoaufnahmen und Full-HD-Auflösung und arbeitet mit einem 24,2 Megapixel großen CMOS-Sensor. Fotos macht die Kamera mit einer Auflösung von 6.016 x 4.000 Pixel. Angesiedelt ist die DSLR oberhalb der Nikon D31000. Der Guide-Modus, welcher bereits ...
 

Filme macht die Nikon D3200 in Full-HD und bis zu 30 (Voll-) Bildern pro Sekunde, scharf gestellt wird dabei nur über den Autofokus. Das Aufnahmeformat ist H.264/MPEG-4. Aufnahmen können geringfügig in der Kamera bearbeitet werden. Der Filmer kann Start- und Endpunkt eines Clips wählen und Bilder aus der Aufnahme als Foto abspeichern. Zur Bearbeitung dient ein 7,5 Zentimeter großer Monitor, mit 307.000 RGB-Pixel.

Über das automatische Motiverkennungssystem soll die D3200 Fokus, Belichtung und Weißabgleich anpassen. Bei schlechten Lichtbedingungen lässt sich die ISO-Empfindlichkeit von 100 auf bis zu 6.400 erhöhen und auf 12.800 erweitern. Foto-Serienaufnahmen macht die DSLR mit maximal vier Bildern pro Sekunde.

Der Guide-Modus, welcher bereits bei den Kameras D3000 und D3100 zum Einsatz kam, wurde verbessert. Der Guide-Modus ist für DSLR-Neulinge gedacht und soll den Benutzer zur motivgerechten Kameraeinstellung führen. Anhand von Beispielbildern lässt sich erkennen, welche Wirkung eine bestimmte Einstellung, wie etwa veränderte Blende oder Belichtungszeit, bringt.

Über den optionalen Funkadapter WU-1a können Aufnahmen drahtlos auf Smartphone oder Tablet übertragen werden. Weiter lässt sich die Nikon D3200 so auch von einem mobilen Gerät aus fernauslösen. Der Bildausschnitt wird dabei auf dem mobilen Gerät angezeigt. Kompatibel ist die DSLR allerdings nur zu Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem.

Gespeichert wird auf SD-, SDHC- oder SDXC-Karte. Zu den Anschlüssen der D3200 gehört ein USB- sowie ein Mini-HDMI-Anschluss. Über den Stereo-Mini-Klinkenstecker kann ein externes Mikrofon angebracht werden.

Die Nikon D320 soll noch Ende Mai im Handel verfügbar sein. Der Preis für das Gehäuse beträgt 599 Euro, im Kit, je nach Objektiv 679, 699 der 799 Euro. Der Funkadapter WU-1a ist für 59 Euro zu haben.

(cmö)
Link zum Produkt: Nikon D3200
facebook twitter
01_nikon_d3200
Einsteiger DSLR: Über den Guide-Mode sollen dem Benutzer die wesentlichen Funktionen einer DSLR näher gebracht werden.
02_nikon_d3200
Ferngesteuert: Über einen Funkadapter lässt sich die D3200 über Smartphone und Tablet mit Android-Betriebssystem steuern.
03_nikon_d3200
Große Aufnahmen: Mit dem 24 Megapixel großen CMOS-Sensor lassen sich Fotos mit einer Auflösung von 6.016 x 4.000 Pixel machen.


Forumthemen