Z
YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

    NAB 2012: Leica Summilux-C – PL-Mount Objektive

    Am Bandpro-Stand der NAB können die Profi-Objektive der Summilux-C-Serie von Leica bestaunt werden. Die PL-Mount Objektive sind noch ein rares Gut und Leica hatte einige Produktionsverzögerungen, dennoch handeln sie viele Filmemacher als die Besten ihrer Klasse. Alle Linsen der Serie haben  gleiche Länge und Aufbau, so können sie im Rig-Einsatz ohne großen Umbau getauscht werden. Geplant war ursprünglich ...
     

    Geplant war ursprünglich eine Seriengröße von 8 Objektiven, allerdings sind zur NAB zwei weitere hinzugekommen. Bei den beiden neuen Linsen handelt es sich um Brennweiten von 29 und 65 Millimetern, die ersten Prototypen sind bereits auf der Messe zu sehen. Diese sollen auch schon im September, zur IBC ausgeliefert werden. Zudem plant der Hersteller zur IBC zwei weitere Linsen mit 16 und 135 Millimetern Brennweite präsentieren zu können.

    Die Leica Summliux-C Objektive sind mit einer offenen Blende von F1.4 extrem lichtstark, 4K-fähig ohne Vignettierung, die kleinste Blende liegt dabei bei F22. Das Gewicht der Profi-Linsen liegt zwischen 1,6 und 1,8 Kilogramm, die Länge beträgt 142, der Durchmesser 95 Millimeter. Die Fassung der PL-Mount-Objektive besteht aus Titan.

    Der Preis für einen 8 oder 10-Linsenkoffer liegt momentan dort, wo eben die besten Primes so liegen - weit über 100.000 Euro.

    (cmö)
    Link zum Hersteller: Leica
    facebook twitter
    leica_summilux_c
    Objektiv-Serie: Die Leica Summilux-C-Serie besteht aus insgesamt 10 Objektiven.


    Forumthemen