YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

BenQ DC GH700: Bridgekamera mit Video in 1080p60

BenQ zeigt mit der DC GH700 eine neue günstige Bridgekamera, die mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und 60 Vollbildern Video aufzeichnen kann. Alternativ lassen sich auch 30 Bilder pro Sekunde einstellen sowie die Aufnahmeauflösung auf 1280 x 720 Pixel verringern. In der Kamera werkelt ein rückseitig belichteter 1/2,3 Zoll Sensor CMOS Sensor für bis ...
 

In der Kamera werkelt ein rückseitig belichteter 1/2,3 Zoll Sensor CMOS Sensor für bis zu 16 Megapixel. Optisch gezoomt wird bei der DC GH 700 mittels 25 mm Weitwinkel Objektiv bis zu 21fach.

Die anfängliche Blende liegt bei F3,1. Das Ein- und Auszoomen funktioniert auch im Film-Modus. Das verbaute Mikrofon will Störgeräusche wie etwa Wind im Hintergrund ausblenden können. Mittels "HDR III-Technologie" nimmt die Kamera automatisch mehrere Bilder auf und kombiniert diese zu einem Foto.

Die Aufnahmen kontrolliert der Videograph anhand des 7,62 cm (3 Zoll) großen LC-Displays auf der Rückseite der Cam, welches mit 460.000 Pixel auflöst. Die Videoclips speichert die BenQ auf SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten im MOV-Format. Fotos sichert die GH 700 laut Datenblatt als JPEG, DCF oder DPOF. Die aufgenommenen Videos kann der Filmer direkt nach der Aufnahme in der Cam bearbeiten.

Die BenQ ist ab sofort für rund 200 Euro zu haben.

(pmo)
Link zum Hersteller: BenQ
facebook twitter
BenQ_GH700_side_web_kl
Reingezoomt: Die BenQ DC GH700 zoomt optisch bis zu 21fach und macht Videos mit 1920 x 1080 Pixel.
BenQ_GH700_back_web_kl
Achtung Kontrolle: Der auf der Rückseite platzierte LCD misst 7,62 cm und dient zur Sichtung von Foto- und Videomaterial.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
BenQ DC GH700: Bridgekamera mit Video in 1080p60