YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

RE:Vision Effects Twixtor: Zeitlupe für Final Cut Pro X

Das Schnittsoftware-Plug-in Twixtor von RE:Vision ermöglicht es dem Cutter, aus normalen Videoaufnahmen Zeitlupenvideos zu generieren. Aufgrund der großen Nachfrage von Final Cut Pro-Benutztern, hat sich der Hersteller entschlossen das Plug-in nun auch für Apples Final Cut Pro anzubieten. Kompatibel ist Twixtor mit Final Cut Pro X 10.0.3, Final Cut Pro 6.0.3 ...
 

Kompatibel ist Twixtor mit Final Cut Pro X 10.0.3, Final Cut Pro 6.0.3 und Final Cut Pro 7. Auf Videoplattformen wie YouTube und Vimeo sind Twixtor-Zeitlupen-Videos bereits reichlich vertreten, wobei sich das Ergebnis durchaus sehen lassen kann.

Das Plug-in erzeugt einen Zeitlupen-Effekt, indem es die Bewegung jedes einzelnen Pixels berechnet und neue Bilder durch Zerren und Interpolation hinzufügt. Die Aufnahme wird langsamer und verlängert sich.

Zu der maximal einstellbaren Bildrate gibt es leider keine Informationen, allerdings finden sich auf YouTube Videos, die mittels Twixtor offenbar auf eine Framerate von bis zu 5.000 Bildern pro Sekunde verlängert wurden. Ein Beispielvideo dazu können Sie sich unter diesem News-Text ansehen. Auch abseits von teuren Spezialkameras ließe sich mit dem Plug-in also ein beeindruckender Zeitlupeneffekt erzeugen.

Das Twixtor Plug-in für die genannten Final Cut Pro-Versionen ist zu einem Preis von 241 Euro online erhältlich.

(cmö)
Link zum Produkt/Hersteller: Twixtor
facebook twitter
01_fcpx_plugin
Zeitlupe: Twixtor erzeugt Zeitlupenaufnahmen durch hinzufügen von Einzelbildern. Unter dieser News sehen Sie ein Beispielvideo auf YouTube.

 


Forumthemen