YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

App-Test: Avid Studio for iPad

Dem Videoschnitt haftet immer der Ruf des Komplizierten an – locker flockig mal eben einen Film schneiden scheint nicht zu klappen. Doch ganz so kompliziert ist der Schnitt gar nicht: Wir stellen das Avid Studio for iPad in einem Video vor und verbinden den Film mit einem Doppelnutzen, denn geschnitten wurde das Multicam-Projekt in Greenbox-Studio mittels Chromakeyer von Final Cut Pro X 10.0.3. Der Test von Avid Studio for iPad zeigt ...
 

Der Test von Avid Studio for iPad zeigt wie locker und spaßig der Videoschnitt auf dem Pad sein kann – wenn es auch noch an manchen Ecken hakt. Damit wir auch in Übung bleiben, haben wir die mit drei Kameras aufgezeichnete Vorstellung mit der aktuellen Version von Apple Final Cut Pro X geschnitten – wie das Video aussieht ohne Chromakey sehen sie am Ende des Projekts.

Hier gelangen Sie zum Video.

(jos)
Link zum Testvideo: Videoschnitt mit der Avid-App
facebook twitter
avid_studio_ipad_news
Der flachste Schnittcomputer: Joachim Sauer zeigt im rund 13 Minuten langen Testvideo den Schnitt via Avid-App auf dem iPad. Außerdem können Sie sich mit dem Video von der Mulitcam-Funktion und den Chromakeyer eines Final Cut Pro 10.0.3 überzeugen. Damit wurde das Video nämlich erstellt.

Forumthemen