YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Testaufnahmen: Videoschnitt mit iMovie auf dem iPhone

Videoschnitt auf dem Smartphone - so lässt sich doch kein Film produzieren, oder? Doch! Und das funktioniert sogar richtig gut. Für die große Artikelstrecke über das Filmen mit dem iPhone in der aktuellen Ausgabe 03/2012 hat VIDEOAKTIV natürlich auch die iMovie-App für Apples kleinen Alleskönner ausprobiert. Hier sehen Sie die mit den verschiedenen Themenvorlagen geschnittenen Videos. Wie sich ein Film mit der Mini-Variante von Apples Einsteiger-Schnittsoftware auf dem Mobilgerät ...
 

Wie sich ein Film mit der Mini-Variante von Apples Einsteiger-Schnittsoftware auf dem Mobilgerät schneidet, erklären wir im Rahmen des großen iPhone-Spezial auf Seite 32 und 33 im Artikel "Schnitt to go".

Um sich von dem durchwegs positiven Eindruck selbst ein Bild machen zu können, haben wir hier begleitend zum Artikel acht Videos online gestellt, die wir direkt vom iPhone - aus iMovie - auf YouTube geladen haben.

Dabei wählten wir stets einen anderen von acht vorhandenen Stilen - das ein Minuten lange Video, welches die Insel Reichenau und den Bodensee bei bitterer Kälte im Januar 2012 zeigt, ist aber immer das Gleiche. Denn es geht speziell um die Vergleichbarkeit der verschiedenen Themenvorlagen, welche die iMovie-App zu bieten hat.

Sehen Sie also selbst, wie die verschiedenen Stile funktionieren und sich auch die Musikuntermalung entsprechent ändert.

- Hier gelangen Sie zum Beitrag mit den Videos.

Das neue Heft 03/2012 gibt es übrigens ab heute am Kiosk zu kaufen oder kann hier bereits bestellt werden.

Viel Vergnügen wünscht

Ihr VIDEOAKTIV-Team

(pmo)
Link zum Beitrag: Schlittschuhfilm mit dem iPhone und iMovie
facebook twitter
iMovie_schlittschuhfilm_schnitt_news
Zum Mitnehmen bitte: VIDEOAKTIV hat in einem großen iPhone Spezial unter anderem den mobilen Videoschnitt mit iMovie auf dem iPhone ausprobiert. Hier gibt´s acht Testvideos mit unterschiedlichen Stilen zu sehen.

Forumthemen