YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Canon Ixus 240 HS, -510 HS: kompakte Knipsen mit Full-HD-Video

Nicht nur Sony zeigt mit der kürzlich gemeldeten DSC-WX 50 eine Kompaktkamera mit Videoaufnahme-Funktion in Full-HD. Soeben hat auch Canon zwei neue Kompakt-Modelle, die Ixus 240 HS und Ixus 510 HS, angekündigt. Beide Filmen mit maximal 1920 x 1080 Pixel, bei 24 Bildern pro Sekunde. Die Ixus 240 HS arbeitet mit einem rückseitig belichteten 1/2,3 CMOS mit 16, 1 Megapixel und zoomt anhand ...
 

Die Ixus 240 HS arbeitet mit einem rückseitig belichteten 1/2,3 CMOS mit 16, 1 Megapixel und zoomt anhand eines 24-mm Ultraweitwinkelobjektivs optisch bis zu 5fach. Die Ixus 510 HS kommt hier bei gleichem CMOS auf 10,1 Megapixel und kann mittels 28 mm Weitwinkelobjektiv auf einen 12fachen optischen Zoom zurückgreifen. Die ISO-Werte reichen von ISO 100 bis ISO 3200.

Filme lassen sich bei Ixus 240 HS und 510 HS neben der Full-HD-Auflösung auch mit 1280 x 720 Pixel oder 640 x 480 Pixel und 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen. Darüber hinaus bieten die Canon-Modelle eine Zeitlupenaufnahme in 640 x 480 Pixel und 120 Bildern pro Sekunde respektive in 320 x 240 Pixel und der doppelten Anzahl an Bildern pro Sekunde. Gespeichert wird bei beiden Cams auf SD-, SDHC- und SDXC-Karten. Das geschieht für Videomaterial im MOV-Format h.264 codiert - für Fotos im JPEG-Format. Die verbaute HDMI-Schnittstelle erlaubt das direkte Präsentieren aufgenommener Inhalte auf einem HD-Fernseher.

Zur Bildkontrolle besitzen die Ixus-Cams jeweils einen 8 cm (3,2 Zoll) großen Touch-LCD mit 461.000 Bildpunkten auf der Rückseite. Bei Film- wie auch Fotoaufnahmen wählen die Ixus 240 und Ixus 510 Kameras laut Pressetext automatisch aus sieben Modi, wie etwa Normal IS, Makro IS, Panning IS oder Powered IS für eine passende Bildstabilisierung. Via integriertem WLAN lassen sich Video- und Fotodaten bei den Ixus-Modellen kabellos oder alternativ über USB auf Mobilgeräte übertragen und von dort verschicken.

Die Ixus 240 HS wird ab Ende März für rund 290 Euro zu haben sein. Die Ixus 510 HS ab Anfang April für rund 380 Euro.

(pmo)
Link zum Hersteller: Canon
facebook twitter
Canon_ixus_240_hs_web_kl
In Full-HD: Wie die 510 HS (unten) filmt auch die Ixus 240 HS mit maximal 1920 x 1080 Pixel und 24 Bildern por Sekunde. Gespeichert wird im MOV-Format.
Canon_ixus_510_hs_web_kl
Größerer Zoom: Die Canon Ixus 510 HS zoomt im Vergleich mit der kleineren 240 HS 12fach anstatt 5fach.

Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Canon Ixus 240 HS, -510 HS: kompakte Knipsen mit Full-HD-Video