YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

    Workshop: Filmgestaltung - Tipps zum Videoschnitt

    Immer mehr Firmen und Institutionen setzen auf die Wirkung bewegter Bilder. Doch hinter dem Etikett "Industriefilm" verbergen sich ganz unterschiedliche Vorhaben. In der aktuellen VIDEOAKTIV 02/2012 erklÀrt Lutz Dieckmann das richtige Vorgehen beim Dreh von Businessfilmen - das begleitende Video-Tutorial setzt den Focus aber auf das Wesentliche des Videoschnitts. Als Video-Tutorial haben wir dieses mal leider keinen 100-prozentig passenden ...
     

    Als Video-Tutorial haben wir dieses mal leider keinen 100-prozentig passenden Clip zur Hand, da ein solcher noch nicht existiert.

    Alternativ hat die Redaktion aber den ersten Teil der neuesten Schnitt-Tutorials von Lutz Dieckmann eingebunden. Dort erklÀrt er, wie der Schnitt der Dramaturgie des Films dient und erlÀutert wesentliche Arbeitsschritte und Vorgehensweisen anhand von Edius 6.

    Wir denke, das ist eine gelungene Alternative und Bereicherung fĂŒr den Artikel im Heft. Auch wenn es dieses Mal nicht ganz ums gleiche Thema geht, sind die grundsĂ€tzlichen ErklĂ€rungen zum Videoschnitt von Lutz Dieckmann auch auf den Businessfilm ĂŒbertragbar.

    Wie man den Videoschnitt richtig angeht, erklÀrt Lutz Dieckmann im aktuellen ersten Teil seines Videoschnitt-Tutorials:

    - Das Video-Tutorial kann man sich hier ansehen.

     

    In der aktuellen Ausgabe 02/2012 (ab 24. Januar am Kiosk) ließt man zudem viel Wissenswertes zum Businessfilm.

     

     

    Viel VergnĂŒgen wĂŒnscht

    Ihr VIDEOAKTIV-Team

    (pmo)
    Link zum Videotutorial: Schnitt-Tutorial - Teil 1
    facebook twitter
    Workshop_Industriefilme
    So funktionierts: Lutz Dieckmann erklÀrt in einem neuen Workshop, Grundlagen des Videoschnitts. Hier gibtŽs das neue Video-Tutorial auf VIDEOAKTIV.de.

    Forumthemen