YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Samsung DV300F: Digicam mit Front-Display

Eine Digicam mit Front-Display bringt Hersteller Samsung unter dem Namen DV300F auf den Markt. Schnappschüsse und Videos kann die Kamera drahtlos, mit einem internen WiFi-Modul auf Facebook, Flickr, Picasa oder YouTube hoch laden. Damit richtet sich der Hersteller mehr in Richtung der Social Network Generation. In der Cam arbeitet ein ...
 

In der Cam arbeitet ein CMOS-Bildsensor mit 16 Megapixel. Weiter verfügt die DV300F über 5-fach optischen Zoom und einer Brennweite von 25 bis 125 Millimeter. Die größte Blende liegt bei F2,5 und F6.3 beim Zoomen. Der Front-Display hat eine Größe von knapp 4 Zentimeter, während der Rück-Display mit 7,62 Zentimetern ausgestattet wurde. Bilder und Videos kann der Benutzter kabellos von der microSD-Karte auf den Computer transferieren.

Als kleine Spielerei bietet die Kamera mit Magic Frame 12 verschiedene Rahmen- und Hintergrund-Vorlagen an. Über die Picture-in-Picture-Funktion können Bilder in andere Bilder oder Videos gestellt werden. Ist die Split Shot-Funktion aktiv, zerlegt die Cam gemachte Fotos in drei einzelne Bilder.

Effekte für Videoaufnahmen besitzt die Cam ebenfalls. So soll die Kamera Bewegungen im Hintergrund einfrieren können, so das nur das gefilmte Motiv in Bewegung ist. Informationen, mit welcher Auflösung und in welchem Format die Kamera Videos aufnimmt sind noch nicht zu finden. Wir haben bereits nachgefragt und melden es sobald uns Infos vorliegen.

Die Samsung DV300F ist ab März in Schwarz, Rot, und Blau zu einem Preis von 200 Euro im Handel erhältlich.

(cmö)
Link zum Hersteller: Samsung
facebook twitter
dv300f_01
Doppel-Monitor: Die DV300F besitzt auf Vorder- und Rückseite einen Monitor.
dv300f_02
Effektreich: Die Cam verfügt über einige Effekte, auch für Videoaufnahmen darf der Filmer einige verwenden.


Forumthemen

Diese Diskussion im Forum weiterverfolgen ...
Samsung DV300F: Digicam mit Front-Display