YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Wavemaster Stax: 2.1 Lautsprecher mit futuristischem Aussehen

Mit Stax bringt Hersteller Wavemaster neue 2.1 Lautsprecher auf den Markt. Das System besteht aus zwei Satelliten und einem Basslautsprecher, gesteuert wird es über eine separate Bedieneinheit. Mit großzügig bemessenen Anschluss- und Verbindungskabeln verspricht der Hersteller einen flexiblen und einfachen Aufbau. Die Bedieneinheit ist per ...
 

Die Bedieneinheit ist per Kabel mit dem Basslautsprecher verbunden. Über einen Drehknopf wird das System eingeschaltet und die Lautstärke geregelt. Kopfhörer, eine zweite Klangquelle oder ein Mikrofon lassen sich ebenfalls an der Steuerung anschließen.

Die Verstärkereinheit des Lautsprechersystems bietet 42 Watt RMS Leistung. Der Holzsubwoofer hat eine Leistung von 22 Watt und arbeitet mit Bassreflex-Technologie. Bei einem Bassreflex-Lautsprecher ist das Volumen nicht abgeschlossen, sondern mit einem Kanal nach außen verbunden, was zu einer Erhöhung der Schallabstrahlung im entsprechenden Frequenzbereich führt. Die beiden Satelliten arbeiten jeweils mit 10 Watt.

Der Frequenzbereich des Subwoofers ist mit 30 bis 150 Hertz angegeben, bei den Satelliten mit 150 bis 20.000 Hertz. Diese verfügen zudem über einen verstellbaren Metallfuß und einer Wandaufhängung.

Der Wavemaster Stax ist ab sofort zu einem Preis von 70 Euro im Handel erhältlich.

(cmö)
Link zum Hersteller: Wavemaster
facebook twitter
wavemaster_stax_1
2.1 Lautsprechersystem: Das Stax-System besteht aus einem Subwoofer und zwei Satelliten.
wavemaster_stax_2
Steuerung: Über die Bedieneinheit lässt sich das System einschalten, die Lautstärke regeln oder weitere Geräte anschließen.


Forumthemen