YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Petrol Bags Rain Cover: Regenhaube für DSLR-Kameras

Für Naturbeobachter und für die harten Außeneinsätze ist die Regenhaube von Petrol Bags gedacht. Sie ist maßgeschneidert für DSLR-Kameras mit 70–200 mm Objektiv und Kameraleuchte, doch in erster Linie zielt der Hersteller damit auf die DSLR-Filmer. Die Haube wird mit einem ...
 

Die Haube wird mit einem Blitzschuh-Anschluss an der Kamera fixiert. Auf der Hauben-Oberseite befindet sich eine etwa 15 cm lange Schiene für die Montage einer Kameraleuchte oder eines Funkempfängers. Bei der Arbeit ohne Kameraleuchte ist die Regenhaube auch für DSLR-Kameras mit längerem Objektiv geeignet. Ein zusätzlicher Schutzschirm für Teleobjektive aus Ripstop-Gewebe und transparentem Polyurethan kann per Klettverschluss mit der Regenhaube verbunden werden. Die Regenhaube wiegt 400 Gramm.

Die Regenhaube besteht aus durchsichtigem Polyurethan dort wo etwas bedient werden muss und bietet zwei Eingriffmöglichkeiten für die Hände. An den Unterseiten verhindert schwarzes, wasserdichtes Nylon das eindringen von Feuchtigkeit. Petrol verspricht, dass die Kamerafunktionen durch das Petrol Bags Rain Cover nicht beeinträchtigt werden und die DSLR-Kamera weiterhin einfach bedienbar ist.

Petrols transparente Regenhaube für DSLR-Kameras ohne VF (PD515) ist ab Dezember für 72 Euro zu haben.

(jos)
Link zum Hersteller: Petrol
facebook twitter
Raincover_for_HD-DSLR_1
Wasserdicht: Die Regenhaube hällt die Kamera trocken und lässt dennoch einen Blick auf die Bedienmenüs und Tasten zu.
Raincover_for_HD-DSLR_2
Bedienbar: Über zwei Eingriffe kann man die Kamera wie gewohnt bedienen.


Forumthemen