YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

M├╝nchner Filmwerkstatt: Neue Seminare zum Jahresende

Da am 29. und 30. Oktober 2011 die bisher angek├╝ndigten Seminare (wir berichteten) der M├╝nchner Filmwerkstatt zu Ende gehen werden, hat man nun die Workshops und Veranstaltungen f├╝r November und Dezember 2011 bekannt gegeben. Mit Unterst├╝tzung von Bavaria Film bietet die M├╝nchner Filmwerkstatt mal wieder ein breit gef├Ąchertes Programm. So wird am 26. und 27. November Comedy in Theorie und Praxis unter Leitung von Christian Eisert starten. Die Teilnehmer ...
 

So wird am 26. und 27. November Comedy in Theorie und Praxis unter Leitung von Christian Eisert starten. Die Teilnehmer bekommen dabei die wichtigsten Grundlagen der Humortheorie gezeigt. Es werden Aufbau und Mechanik von Gags, Sketchen und szenischer Komik behandelt sowie acht Werkzeuge gezeigt, mit denen eine komische Wirkung erzielt werden kann.

Im selben Zeitraum findet der Workshop ÔÇ×Lichtgestaltung f├╝r Film- und Videoprojekte" im Filmstudio von Haus 12 der Bavaria Studios statt. Kameramann Bj├Ârn Kurt f├╝hrt hier mit Filmbeispielen und praktischen ├ťbungen in alle Aspekte des Lichtsetzens ein. Dabei behandelt er sowohl ÔÇ×kleinere" Interviewsituation mit Bordmitteln als auch die Konzeption gr├Â├čerer Filmsets.

Am 3. und 4. Dezember startet der ÔÇ×Crashkurs Data Wrangler". Die sogenannten, und zur Zeit recht gefragten, ÔÇ×Data Wranglers" sind die Materialassistenten des digitalen Drehs. Ihre Aufgabe ist es, die Daten der digitalen Kameras vollst├Ąndig und planvoll vom Set in den Schneideraum zu liefern. Andreas Minuth und Gregor Baumert vermitteln das in kurzer Zeit erlernbare Wissen vollst├Ąndig an diesem Wochenende. Am selben Wochende findet noch das Seminar ÔÇ×Stoffentwicklung erfolgreich organisieren" statt.

Eine Woche sp├Ąter, am 10. und 11. Dezember gibt es den Workshop ÔÇ×Visual Effects (VFX)". Tyron Montgomory zeigt, was Computereffekte alles leisten k├Ânnen, wie sie funktionieren und geht auf die Planung und den Dreh mit VFX-Effekten ein. Au├čerdem erkl├Ąrt er die Begrifflichkeiten und spricht auch ├╝ber die Kosten eines solchen Projekts.

Weitere Seminare sind:

10./11. Dezember: Grundlagen der Bildgestaltung
17./18. Dezember: Filmhochschul-Bewerbungstraining
17./18. Dezember: Pers├Ânlichkeitsst├Ârungen im Film

Wie bisher kosten die meisten Seminare 220 Euro, aufwendigere Workshop kosten 330 Euro. Wer sich fr├╝h registriert, kann 40 Euro sparen. Weitere Informationen zu den Seminaren und Anmeldebedingungen gibt es auf filmseminare.de.

(pmo)
Link zum Hersteller: filmseminare.de
facebook twitter
Muenchner_Filmwerkstatt_homepage_web_kl
Seminaprogramm: Die M├╝nchner Filmwerkstatt und Bavaria Film pr├Ąsentieren f├╝r November und Dezember 2011 nochmals acht neue Seminare f├╝r Filmbegeisterte.


Forumthemen