YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Somikon Zeitrafferkamera: Kamera f├╝r Langzeitbeobachtungen

Somikon bringt die Zeitrafferkamera PX-8141 auf den Markt. Die Kamera ist f├╝r Langzeitbeobachtungen, wie etwa wachsende Pflanzen gedacht und deshalb wasser- und wetterfest. Die Kamera macht Fotos, die sich ├╝ber die mitgelieferte Software als Film speichern lassen. Die Kamera schie├čt Fotos in Aufnahme-Intervallen von ...
 

Die Kamera schie├čt Fotos in Aufnahme-Intervallen von 1, 5, 30 Minuten, 1, 4, 24 Stunden oder individuell programmierbar von f├╝nf Sekunden bis zu zw├Âlf Stunden. Aufgrund des integrierten D├Ąmmerungssensors, werden Nachts keine Bilder aufgenommen. Gespeichert werden die Bilder auf SD-Karten mit einer Speicherkapazit├Ąt von bis zu acht Gigabyte. Die Fotos k├Ânnen sich schlie├člich als normaler AVI-Film abspielen lassen.

Die Zeitrafferkamera verf├╝gt ├╝ber ein 4,57 Zentimeter gro├čes Display. In der Kamera arbeitet ein 1,3 Megapixel CMOS-Sensor, durch den die Bilder eine Aufl├Âsung von 1280 x 960 Pixel haben. Der Kamerakopf ist um 180┬░ neigbar, Mindestabstand f├╝r Makroaufnahmen ist mit 20-40 Zentimetern angegeben. F├╝r die Stromversorgung sorgen vier AA-Batterien.

Die Somikon Zeitrafferkamera ist ab sofort zu einem Preis von 70 Euro im Vertrieb von Pearl erh├Ąltlich. Im Lieferumfang ist ein Erdspie├č, drei Verl├Ąngerungen ├í 17 Zentimeter und ein Programm zur Bearbeitung am Computer.

(cm├Â)
Link zum Hersteller: Somikon im Vertrieb von Pearl
facebook twitter
1PX-8141_1_Somikon_Zeitrafferkamera_mit_Display
In den Boden stecken: Mit dem mitgelieferten Erdspie├č, kann der Filmer die Kamera im Erdboden verankern.
2PX-8141_1_Somikon_Zeitrafferkamera_mit_Display
Batteriebetrieben: ├ťber vier AA-Batterien erh├Ąlt die Zeitrafferkamera die n├Âtige Energie.


Forumthemen