YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

    Digitale Dividende: DD ready - neue Frequenzen f├╝r Funkmikros

    Angeblich ist das analoge Fernsehen schuld: Durch dessen Wegfall und den Umstieg auf digitales TV werden Frequenzen frei - was der Gesetzgeber zu einer Neuordnung der Funkfrequenzen genutzt hat, mit dem sch├Ânen Projektnamen Digitale Dividende. Deshalb fallen k├╝nftig die bisher f├╝r Funkmikros genutzten UHF-B├Ąnder von 790 bis 862 MHz weg. Sennheiser als einer┬á ...  
     

    Sennheiser als einer der f├╝hrenden Mikrofonhersteller hat den leidigen Umstand genutzt und seine entsprechenden Produkte auf neue Frequenzb├Ąnder umgestellt. Bis zum 31.12.2015 d├╝rfen UHF-Mikros zwischen 790-814 MHz und 838-862 MHz weiter betrieben werden.

    Allerdings verweisen die Hersteller darauf, dass dann m├Âglicherweise mit St├Ârungen zu rechnen ist. Deshalb sollen Nutzer von Funkmikrofonen k├╝nftig auf neue Freuquenzen um┬á1800 MHz umsteigen.

    Entsprechende Ger├Ąte nennt Sennheiser "DD ready" - in Anspielung auf die Digitale Dividende. Ab dem Sommer will Sennheiser neun Mikrosysteme, darunter seine auch bei unseren Lesern popul├Ąren ENG-Funkmikros der ew100-G3-Reihe auf diese Frequenz umstellen, kenntlich am Zusatz "1G8".

    Denn der Bereich von 1785 bis 1805 MHz soll k├╝nftig ausschlie├člich f├╝r die Audio├╝bertragung reserviert sein. Weitere freie Frequenzb├Ąnder soll es k├╝nftig in der "Mittenl├╝cke" (823-832 MHz) und im ISM-Band (863-865 MHz) geben.

    Professionelle Anwender k├Ânnen sich┬ásogar feste Frequenzen registrieren lassen - und nur das kostet Geld. Denn das einzig Erfreuliche an der Digitalen Dividende: Amateure und Semiprofis d├╝rfen (auch) k├╝nftig legal kostenlos funken und brauchen keine extra Genehmigung/Betriebslizenz, zumindest nicht in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz sowie den Niederlanden, Spanien, Polen, Ungarn, Rum├Ąnien und Island.

    Aber m├Âglicherweise eine neue Ausr├╝stung - man sollte sich also mit seinem jeweiligen Mikrofon-Hersteller in Verbindung setzen, wie er┬┤s k├╝nftig mit den neuen Frequenzen halten will.

    Manche Firmen bieten offenbar zumindest verg├╝nstigte Umstiegs-Aktionen, wenn eine Umr├╝stung nicht m├Âglich ist.

    Einen Einstieg in das komplexe Thema bekommen Interessierte bei Sennheiser per Link zu einem Info-Video, der unten zu finden ist - oder zum Nachlesen auch hier.

    (he)
    Link zum Hersteller-Video: Sennheiser-DD ready
    facebook twitter
    Sennheiser_G3_100_ENG_web
    Filmer mit Funkmikros - aufgepasst: die Neuordnung der Frequenzen bringt einiges an Änderungen und Kosten.
    Sennheiser_ENG_G3_Setwcables
    K├╝nftig DD ready: Sennheisers ENG-Funkmikro-Equipment der EW 100-G 3-Serie.