MZ

Die Clip-Cams

Die neuen Kamera-Kreationen von Alesis und Zoom sollen Filmer ansprechen, denen der Ton besonders am Herzen liegt. Und Aiptek macht sich auf in die dritte Dimension.

Warum die Redaktion diese drei Taschen -Camcorder nicht im großen Billig-HD-Vergleich berücksichtigt
hat: Wegen ihrer speziellen Eigenschaften entziehen sie sich dem normalen Testprozedere. Der i2 ist der erste 3D-Cam der Billig-Klasse überhaupt; bei einem Kampfpreis von 200 Euro fehlt ihm natürlich einiges an der bei Camcordern sonst üblichen Ausstattung. Oder anders: Er wendet sich ausschließlich an 3D-Filmer und ist als normaler Camcorder eher nicht
zu gebrauchen.
Der VideoTrack von Alesis fällt ebenfalls aus dem Rahmen: Als einziger aktueller Taschen-Camcorder filmt er nicht in HDAuflösung, sondern produziert nur Bilder mit 640 x 480 Pixeln, die mehr für den Web-
Einsatz als für den heimischen Bildschirm konzipiert scheinen.

CK_0211_DIE_CLIPCAMS
Im Test:

pfeil_kl Aiptek i2

pfeil_kl Alesis VideoTrack

pfeil_kl Zoom Q3 HD

CK_0211_Titel
zurück zur Übersicht
Jetzt kaufen:
ikon_haus
Aktuelles Heft - am Kiosk erhältlich.
5_90_pp Die komplette Ausgabe in unserem Shop als Download.
7_50_ausgabe-kaufen
Diese Ausgabe mit Click&Buy bezahlen.
Heft_5_90_bestellen
Den Camcorder Kaufberater 02/2011 jetzt versandkostenfrei bestellen. (5,90 Euro inkl. Versand)
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis