MZ

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 75

Hoch-Zeiten

HD-Bildschirme stehen in immer mehr deutschen Wohnzimmern . Die Displays verlangen geradezu nach hoch auflösenden Cams. Sie gibt’s schon für wenig Geld. Im Test: 8 HD-Camcorder der Einsteigerklasse ab 550 Euro

ck_0110_hochzeiten.jpg


Im Test:
pfeil_kl Canon Legria HF 200
pfeil_kl JVC GZ-HM 200 E
pfeil_kl Panasonic HDC-SD 10 EG
pfeil_kl Panasonic HDC-SD 20 EG
pfeil_kl Samsung HMX-R 10
pfeil_kl Sanyo VPC-FH 1
pfeil_kl Sanyo VPC-HD 2000
pfeil_kl Sony HDR-CX 105 E

camkauf_0110.jpg
zurück zum Heftinhalt
Camcorder Kaufberater I/2010

Neue Fernseher gibt es mittlerweile fast nur noch hoch auflösend: sei es in Full-HD mit 1920 x 1080 Pixeln, sei es als HD-ready mit etwas geringerer Auflösung (1280 x 720). Der Vorteil gegenüber den älteren PAL-Modellen (720 x 576) ist die sichtlich höhere Detailschärfe. Um diesen Vorteil zur Geltung zu bringen, benötigt man aber entsprechendes Bildmaterial, wie es Blu-ray-Player beispielsweise mit Filmen aus der Konserve liefern. Wer jedoch hoch auflösend filmen möchte, greift zu HD-Camcordern, die dank stetig zunehmender Verbreitung immer erschwinglicher werden.

Jetzt kaufen:

ikon_haus
Aktuelles Heft - am Kiosk erhältlich.
5_90_pp Die komplette Ausgabe in unserem Shop als Download.
sh_kaufen_5_901.jpg
Diese Ausgabe mit Click&Buy bezahlen.
Heft_5_90_bestellen
Das aktuelle Sonderheft von VIDEOAKTIV jetzt versandkostenfrei bestellen. (5,90 Euro inkl. Versand)
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis