YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Matrox MXO2 LE: portable Mac-Videolösung

Professionelle Video und Audiobuchsen fĂŒr Unterwegs will Matrox mit der neuen und gut 1,2 Kilo schweren MXO2 LE bieten. Sie hat SDI, Component, Y/C sowie Composite und HDMI-Buchsen.

mxo2_le_jpg.jpg

Catruring fĂŒr unterwegs: Matrox MXO2 LE fĂŒr den Mac. 

mxo2_le_input_jpg.jpg

Professionell: Mit der Buchsenausstattung wendet sich Matrox an professionelle mobile Cutter. 
 


Audio nimmt sie wahlweise digital eingebettet in SDI und HDMI oder analog via Cinch und XLR-Buchsen entgegen. Die gleiche BestĂŒckung gibt es bei den VideoausgĂ€ngen. Die Videodaten lassen sich mit Final Cut Pro einspielen, wobei Matrox von einer 10-Bit Videoverarbeitung spricht. Via Matrox Max soll eine Echtzeitwandlung in H.264-Codec machbar sein. Zudem gibt es fĂŒr die RED-Kamera einen kompletten Workflow.

Über die Matrox Box soll zudem eine RS-422-Maschinensteuerung möglich sein. Mit dem Apple-Rechner nimmt die Box via PCI-Express Kontakt auf.

Mit Strom wird die Box ĂŒber ein 4-Pin XLR-Sticker versorgt, so dass sich die Box auch von den ĂŒblichen professionellen Akkupacks speisen lĂ€sst.

Die Preise liegen bei gut 950 Euro; mit Matrox Max soll die Matrox MXO2 LE fĂŒr 1300 Euro (jeweils inkl. MwSt)erhĂ€ltlich sein.

(jos)

Infos zum Hersteller: Matrox