MZ

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 75

Schärfer Filmen

Wer einen Full-HD-Fernseher sein Eigen nennt, der sollte auch seine eigenen Filme in High Definition drehen. Ab 600 Euro geht das Vergnügen mit den extrascharfen Bildern los. Im Test: 11 günstige HD-Cams ab 600 Euro

vad_ck_309_schaerfer_filmen.jpg


Im Test:
pfeil_kl Canon Legria HF 200
pfeil_kl JVC GZ-HM 200 E
pfeil_kl JVC GZ-HD 300 E
pfeil_kl JVC GZ-HD 320 E
pfeil_kl Panasonic HDC-SD 10 EG
pfeil_kl Panasonic HDC-SD 20 EG
pfeil_kl Panasonic HDC-HS 20 EG
pfeil_kl Samsung HMX-H 106
pfeil_kl Sanyo VPC-FH 1 EX
pfeil_kl Sony HDR-CX 105 E
pfeil_kl Sony HDR-XR 105 E

camkauf_0309.jpg
zurück zum Heftinhalt
Camcorder Kaufberater III/2009

Wer einen Full-HD-Fernseher sein Eigen nennt, der sollte auch seine eigenen Filme in High Definition drehen. Ab 600 Euro geht das Vergnügen mit den extrascharfen Bildern los.

Für potenzielle HD-Filmer heißt das Mittel der Wahl inzwischen AVCHD. Zumindest bei Canon, JVC, Panasonic und Sony hat sich dieses Format durchgesetzt. Nur zwei Camcorder in diesem Testfeld (Samsung und Sanyo) filmen zwar ebenfalls im Kompressionsformat MPEG- 4/H.264, das AVCHD gleichfalls nutzt, aber in nicht kompatiblen, namenlosen Abwandlungen. Das erschwert zusätzlich den ohnehin komplizierten Schnitt, den nur schnellste Computer ermöglichen, da nicht jedes Programm mit diesen Daten umgehen kann.

Jetzt kaufen:
sh_kaufen_5_901.jpg Den kompletten Camcorder-Kaufberater direkt auf den Computer laden. Einfach bezahlen mit Click and Buy. Der Download ist mehrere Megabyte groß und kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
Heft_5_90_bestellen
Camcorder-Kaufberater III/2009 nachbestellen.

(5,90 Euro inkl. Versand)
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
musik gratis