YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

AVCHD Lite: Panasonic DMC-FT1 mit HD-Videofunktion

Panasonic hat mit der DMC-FT1 zum ersten Mal ein Ger├Ąt angek├╝ndigt, das als Fotokamera ein Camcorder-Videoformat nutzt, das AVCHD Lite hei├čt. Das Unter-Format von AVCHD arbeitet mit 1280 x 720 Pixel und bis zu 60 Vollbildern. ┬á

panasonicavchdliteblue.jpg

panasonicavchdlitelogoweb.jpg

AVCHD Lite: So sieht das neue Logo aus, das k├╝nftig Fotoapparate, aber auch Einfach-Camcorder zieren k├Ânnte.

panasonictz7k_front1_2000x1498.jpg

Lumix DMC-TZ7: zweiter Panasonic-Streich mit HD-Videos in AVCHD Lite. Eigentlich ist die FT1 eine robuste Outdoor-Fotokamera, die sto├č- und staubgesch├╝tzt ist und sogar bis 3 Meter Tiefe wasserdicht bleiben soll. Video-Geschichte wird die in drei Farben erh├Ąltliche Kamera wohl deshalb schreiben, weil sie die erste Cam ├╝berhaupt mit dem "AVCHD Lite"-Logo ist. Die DMC-FT 1 mit 12,1-Megapixel-Sensor bietet 28 mm weitwinkliges Leica-Objektiv mit 4,6fachem optischem Zoom nebst optischem Bildstabilisator. Die HD-Videos gelangen ├╝ber HDMI auf den Bildschirm. Die Kamera soll ab M├Ąrz zu haben sein. Prinzipiell ist AVCHD Lite nichts Neues, denn Fotokameras mit HD-Videofunktion in 1280 x 720p gibt es inzwischen fast wie Sand am Meer. Auch die Aufl├Âsung mit 1280 x 720 war nach unserer Erinnerung schon immer auch im "alten" Standard enthalten. Mehr zum Standard finden Sie ├╝brigens