YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Audio-Technica AT8022: neues Stereomikrofon für Videofilmer

Der japanische Mikrofonhersteller Audio-Technica hat ein neues Stereomikrofon angekündigt, das sich für Konsumer- wie Profi-Camcorder eignet: Das AT8022 erinnert sicher nicht zufällig an das bisherige AT822.

atat8022_2.jpg

Kompaktes Stereomikrofon: Audio-Technica AT8022 für Miniklinken- wie XLR-Camcorder.

atat8022_5.jpg

Neue Kapselkonstruktion: Unter der Haube sieht das AT 8022 deutlich kompakter aus als das bisherige AT 822, soll aber ebenfalls ein exzellentes Stereo-Bild liefern.    Das tut seit vielen Jahren auch in der VIDEOAKTIV-Redaktion Dienst als Stereomikro-Referenz. Auch mit dem offensichtlichen Nachfolger AT 8022 hat Audio-Technica Videomacher und Field-Recording-Spezialisten im Visier. Das Neue verspricht ebenso robust gebaut zu sein wie das 822er, lässt sich neuerdings per 1,5-Volt-AA-Batterie genauso mit Strom versorgen wie über Phantomspeisung und verspricht durch geringes Gewicht und schmalen Korpus leichtes Handling auch an kompakten Camcordern. Praktischerweise legt Audio-Technca dem AT 8022 auch gleich noch Anschlusskabel für Miniklinke- wie XLR-Camcorder bei. Hatte das alte AT 822 noch ein relativ breites "Hammer"-Design, so soll das neue trotz kompakterer Maße dank neuer Kapsel-Konstruktion eine exzellente Stereobild-Wiedergabe in X/Y-Anordnung garantieren. Eine deutsche Preisempfehlung gibt es noch nicht, in den USA kostet das AT 8022 499 US-Dollar. Nicht genug damit: Für reine Profi-Anwendungen hat Audio-Technica auch noch das BP4025 angekündigt, ein Stereo Field Recording-Mikrofon für X/Y-Aufnahmen, das ausschließlich mit Phantomspeisung arbeitet und sich dank kompakter Abmessungen und erträglichem Gewicht ebenfalls gut für den Kameraeinsatz eignen soll. Kostenpunkt in USA: 749 US-Dollar. Weiterhin hat Audio-Technica auch noch drei neue Kondensator-Richtmikros für den Broadcast-Einsatz vorgestellt. (he) Infos zum Hersteller: