YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Vorgestellt auf der IFA 2: Finger Cam aus Hongkong

Wie die gestern gemeldeten Focusco-Camcorder kommt auch die kleine USB-Finger-Cam aus China. Der Hersteller der Mini-Cam nennt sich East Kit Electronic.

finger_cam_box.jpg

Quadratisch: Die Verpackung der kleinen Cam. 

finger_cam.jpg

Getarnt: Die Finger Cam sieht fast aus wie ein normaler USB-Sticks.   Die kleine Cam ( 76 x 21,5 x 13,3 mm) hat einen CMOS-Sensor eingebaut, der Bilder mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel liefern soll. Videos gelangen als 3GP-Dateien mit 30 Bildern pro Sekunde auf dem internen 1-GB-Speicher. So passen drei Stunden Videomaterial auf das GerĂ€t. Strom fĂŒr den Betrieb von maximal drei Stunden liefert der eingebaute 3,6 V Lithium-Akku. Geladen wird der Stromspeicher via USB direkt am Computer. UnterstĂŒtzte Betriebssysteme sind Windows XP / 2000 und Vista. Ob und wann die Finger Cam nach Deutschland kommt ist uns nicht bekannt. Die Website des Herstellers (www.kitking.com) ist momentan nicht erreichbar. (Stand: 02.09.08 14:00Uhr) (dd) Infos zum Hersteller: