YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Canon HG 21 und HF 11: volle AVCHD-Datenrate

Normalerweise ist Canon nicht daf├╝r bekannt, eine neue Technologie als erster einzuf├╝hren. Nun preschen die Japaner aber vor: Mit dem HG 21 und dem HF 11 hat Canon im Heimatland die ersten Consumer-Camcorder mit der vollen AVCHD-Datenrate von 24 Megabit pro Sekunde angek├╝ndigt.

canonhg21.jpg

Festplatte plus SDHC-Karte: Der Canon HG 21 verspricht der erste Hybrid-HD-Camcorder mit AVCHD in 24 Megabit pro Sekunde zu werden.

canonhf11.jpg

Verwandter des aktuellen HF 10: Der f├╝r Japan angek├╝ndigte Canon HF 11 bringt den auf 32 GB verdoppelten internen Speicher und die auf 24┬áMegabit aufgebohrte Datenrate mit. ┬á Ob und wann die Cams allerdings in Deutschland zu haben sein werden, ist aber noch nicht bekannt. Allerdings mehren sich auch hierzulande die Anzeichen, dass Canon in Richtung der Herbstmessen IFA und Photokina (Ende August bzw. Ende September) etwas Neues in Sachen Camcorder pr├Ąsentieren k├Ânnte. So ist es denkbar, dass der HG 21 (oder wie immer er hierzulande hei├čen mag) eine Art Nachfolger des bisherigen Festplattenmodells HG 10 wird, der in VIDEOAKTIV-Bestenliste bei den AVCHD-Cams ganz weit vorne rangiert. Er soll erstmals die bisher im AVCHD-Standard maximal vorgesehene Datenrate von 24 Megabit pro Sekunde ausreizen. Das hatte bisher nur Panasonic Broadcast f├╝r das (semi-)professionelle Modell