YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Video-Attraktiv-Strobl macht Sony-AIS-Cams zu Henkelmännern

Viele Filmer finden die Bildqualität von aktuellen HDV-Cams wie Sony HC 7/9 zwar toll, vermissen aber ob des kleinen Gehäuses althergebrachtes Bedien-Feeling, zumal mittelgroße Camcorder wie Sonys legendärer HC 1 oder die DV-Cams TRV 890/900/950 nicht mehr produziert werden.

vas_henkel_ais_web.jpg

Verwandlung: Mit dem VAS-Tuning wird aus einem Sony HC 7 ein Henkelmann - und obendrein sitzt auf dem Handgriff noch ein normaler Zubehörschuh, so dass man trotz AIS-Spezialschuh jetzt ein herkömmliches Zusatzmikrofon aufstecken kann.


vas_henkel_sonya1_web.jpg

Profi-Henkel: Auch der Profiableger des Sony HC 1 namens HVR-A 1 lässt sich von VAS mit einem Handgriff bestücken.

 
vas_henkel_panamx500_web.jpg

Nicht nur Sony: Auch Panasonic-Cams wie hier dem DV-Modell MX 500 kann das Henkel-Tuning gut tun.

Video-Attraktiv-Strobl verspricht Abhilfe mit dem Henkel-Tuning für DV-, HDV- oder AVCHD-Cams, insbesondere für die mit dem aktuellen Sony-Zubehörschuh AIS. Der verhindert nämlich durch seine kleine Bauform, dass sich herkömmliche Mikrofone oder Videoleuchten mit Blitzschuhhalterung aufstecken lassen, obwohl beispielsweise der Sony HC 7 sogar eine Anschlussbuchse für ein externes Mikro bietet.

Gerade für diese Modelle offeriert Video-Attraktiv-Strobl (VAS) jetzt einen Handgriff, der auf den AIS-Schuh passt, den Trage- und Führungskomfort (für ausgefallene Perspektiven) erhöhen soll und zusätzlich noch einen normalen Zubehörschuh am Griffende mitbringt.

Konkret nennt VAS:
> HDR-HC 3/5/7/9 (HDV)
> HDR-CX 6, SR 7/8/10/11/12, UX 9 (AVCHD)
> DCR-DVD 310/410/510 (DVD-Cams);
prinzipiell sollen aber alle Modelle mit AIS dafür geeignet sein.

Aber auch für Camcorder mit normalem Blitzschuh hat VAS eine Henkel-Lösung zu bieten, so für die Panasonic-Modelle DX 100/110, MX 300/350/500 oder Sony PC 100/110/120/130 (Hochkant-Minis), aber auch Canon- oder JVC-Camcorder mit normalem Zubehörschuh.

Wer seinen Camcorder dank Henkel besser im Griff haben möchte, bekommt beim Hersteller VAS (siehe unten) nähere Informationen, ob es für seinen jeweiligen Camcorder eine entsprechende Lösung gibt und was sie kostet.

(he)

Infos zum Hersteller: VAS