YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Macro System Casablanca mit AVCHD und XDCam

Macro System tourt gerade durch Deutschland und zeigt dabei, was die neue Casablanca Serie S-4000 zusammen mit der neuen Schnittsoftware Bogart SE kann. Und dabei zeigt sich das System offen für die Wirrungen der neue Video-Formatwelt. 

casablanca_s_4000_front.jpg

Wird gerade produziert: Die neue Casablanca Serie ist nun in den Startlöchern.
macrosystem_roadshow2008.jpg

Ab heute: Macro System stellt in vier Städten die neuen Geräte und die neue Software vor.
 

Die Casablanca S-4000 Geräte werden die Ersten sein, die mit der neuen Linux-Schnittsoftware Bogart SE arbeiten. Für Renommee (PLUS) und Solitaire (PLUS) ist ein Umbau der Video-Hardware notwendig. Sie benötigen die „Ultra“-Karte, damit sie sich mit Bogart SE verständigen können. Für die mobilen Casablanas (Liberty und T-3000) soll die Bogart SE dann als letzten angepasst werden.

Wirklich spannend und bis zuletzt unsicher war die Integration des immer weiter verbreiteten AVCHD-Formats. Nun ist es sicher es wird kommen. Außerdem sollen sich auch XDCam-Aufnahmen bearbeiten lassen.

Unterstütztes Format

Auflösung

Analoge Quellen

PAL oder NTSC (4:3, 16:9)

SD (digital)

PAL oder NTSC (4:3, 16:9)

HDV (MPEG-2)

720p & 1080i (1280x720 & 1920x1080, 1440x1080)

AVCHD (MPEG-4)

1080i (1920x1080, 1440x1080)

XDCam (MPEG-2)

1080i (1920x1080, 1440x1080)

Über den Firewire-Ausgang der XDCam-Modelle kann die ersten Bogart SE-Software Material importieren, doch die XDCam-Karten-Unterstützung wird erst in einem späteren, allerdings kostenfreien Update verfügbar sein. Die Daten sollen sich dann direkt von der SxS-Karte eingelesen lassen.

Wer es nicht auf eine der Hausmessen schafft: VIDEOAKTIV hatte exklusiv ein erstes Gerät für einen Vortest. Er erscheit in der nächsten Ausgabe VIDEOAKTIV 4/2008 und ist ab 6. Mai am Kiosk.

Auf der Roadshow wird MacroSystem zudem für Enterprise hat das neue kostenfrei Update auf Relax Vision 2.0 mit neuer Oberfläche und neuen Funktionen, sowie zwei kostenpflichtige Optionen namens Premium-Paket und Analog-Paket vorstellen.

(jos)

Infos zum Hersteller: MacroSystem