YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Focus Enhancements: FireStore FS-C mit Quicktime-HD

Der portable Festplattenrekorder FireStor FS-C von Focus Enhancements unterst├╝tzt ab sofort die Aufzeichnung von 1080i25-Video als Apple Quicktime-Datei. F├╝r die Zusammenarbeit mit Apples Videoschnittl├Âsung Final Cut ist so kein Konvertieren mehr n├Âtig.┬á

Firestore FS-C: Festplatten-Aufzeichnung jetzt auch in QuickTime f├╝r Final Cut

Profi-Festplattenrekorder: Mit dem Software-Update unterst├╝tzt der FireStor FS-C nun auch die Aufzeichnung in QuickTime-HD. Mit FinalCut wird so die letzte professionelle Schnittanwendung nativ unterst├╝tzt. ?? Mit der Quicktime-Unterst├╝tzung beherrscht die FireStor-Serie (FS-4/FS-4Pro HD/FS-C/DR-HD100 oder FS-100) nun die Aufzeichnung aller relevanter Videoformate nativ. Damit k├Ânnen Nutzer von DV oder HDV Camcordern nun Videomaterial in dem vom Schnittsystem zur Weiterbearbeitung des Videomaterials mit einem NLE System erforderlichen File-Format problemlos aufzeichnen. Dank einer schnellen 2,5ÔÇť Notebookfestplatte sind schnelle Zugriffszeiten und eine hohe Daten├╝bertragungsrate m├Âglich. Videoclips k├Ânnen direkt von der FireStore Festplatte editiert oder mit bis zu 16-facher Echtzeit auf lokale Festplatten ├╝bertragen werden. Der Kopiervorgang dauert dabei pro Gigabyte etwa eine Minute. Der FireStor FS-C ist laut Hersteller insbesondere f├╝r die Zusammenarbeit mit Canon Kameras optimiert und bietet f├╝r Canon XL-Ger├Ąte eine kompatible Mounting-Option. Das Software-Update kostet 27 Euro und kann