YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

IFA-Neuheiten: HD-Camcorder von Aiptek, Samsung, Sanyo

HD-Camcorder erreichen die breite Masse: Aiptek zeigte zur IFA mit dem AHD 200 den ersten HD-Cam unter 200 Euro. Rund 900 Euro teuer, aber vom Design her ebenfalls für Easy-Filmer gedacht sind die Neuen von Sanyo (links) und Samsung. Aber Achtung: Bei keinem der drei Modelle handelt es sich um Camcorder im AVCHD-Format.

sanyohd1000_black_sm.jpg

Kein AVCHD: Der neue Sanyo Xacti HD 1000 nutzt zwar die AVC/H.264-Kompression, gehört aber nicht zum AVCHD-Standard.

aiptekahd_200_side.jpg

Den günstigsten HD-Camcorder aller Zeiten bringt Aiptek - mit dem PocketDV AHD 200 für 199 Euro, ebenfalls kein AVCHD-Modell.  

samsunghmx10web.jpg

Fehlanzeige, die Dritte: Auch der brandneue Samsung-HD-Cam HMX 10 arbeitet zwar mit AVC-Kompression, aber nicht im AVCHD-Format.   ?? Genauso wie die ersten