YouTube Instagram Vimeo RSS VIDEOAKTIV

SDHC-Card von Sandisk

7Der Pionier der Flash-Speicherkarten SanDisk stellt einen neuen SD-Card-Standard vor. Das neue Kürzel HC (für High Capacity) steht für mehr Speicherplatz und schnellere Geschwindigkeit. Die erste Karte wird 4 GB Speicherkapazität haben, 185 Euro kosten und ab Juli 2006 erhältlich sein. Prinzipiell soll die SDHC-Karte Kapazitäten bis 32 GB erreichen.

sandisk_bild

Mehr drin: Die SDHC-Karte mit ihrem neuen Logo.  ??   Das neue Format SDHC steht für Karten mit einer Speicherkapazität über 2 GB und ist in drei Klassen unterteilt - 2, 4 und 6 definieren unterschiedliche Übertragungs-Geschwindigkeiten: Klasse 2 (2 MByte/s), Klasse 4 (4 MByte/s), Klasse 6 (6 MByte/s). Die erste SDHC-Karte von Sandisk arbeitet mit der Klasse 2. Die „alte“ SD-Karte übergibt lediglich Größe und Form an die SDHC weiter. Doch die neue SDHC-Card ist dennoch nicht abwärtskomatibel. Für den Datentransfer zum Computer legt Sandisk deshalb einen speziellen Kartenleser bei. Relevant wird das neue SDHC-Format vor allem für neue Camcorder die direkt auf Flashkarten aufzeichnen. Sanyo, Casio und Panasonic liefern kompatible Geräte dazu.      (eh)       Infos zum Hersteller: