Z
YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV
  • Home

Der Außerirdische

Ein Camcorder wie aus einer anderen Welt: variable Bildrate und alle Bildformate in HD und DV für 7000 Euro. VIDEOAKTIV hat den HVX 200 in allen wichtigen Modi gemessen und bewertet. Im Test: Panasonic AG-HVX 200 E

vad506_s010_014

Im Test:
pfeil_kl Panasonic AG-HVX 200 E

5_2006_xs 
zurück zur Übersicht
Ausgabe 5/2006

  Ein Camcorder wie aus einer anderen Welt: variable Bildrate und alle Bildformate in HD und DV für 7000 Euro. VIDEOAKTIV hat den HVX 200 in allen wichtigen Modi gemessen und bewertet.


Ungläubige Blicke in der Testredaktion, als Panasonic endlich­ das Geheimnis um die neuen 1/3-Zoll-CCDs lüftet:­ Mit nur 960 mal 540, also 518 400 Pixeln sind sie geringer aufgelöst als jeder DV-3- Chipper der letzten Jahre. Wie aber zaubert man HD aus einem SD-Bildwandler?­ Die Antwort von Panasonic: mit Hilfe der „Advanced Spatial Offset”-Technologie. Erstmals wurde der schärferelevante grüne CCD nicht nur in horizontaler, sondern auch in vertikaler Richtung um ein halbes Pixel versetzt. Das bedeutet Pixel-Shift in beiden Achsen, nicht nur horizontal wie etwa beim Sony Z 1 mit seinen 960 mal 1080-Pixel-Chips. Das Ergebnis sind hier wie da 1920 mal 1080 Bildwerte.

Jetzt kaufen:
0_99 Diesen Artikel direkt auf den Computer laden. Einfach bezahlen mit
---.
heft_bestellen
VIDEOAKTIV Ausgabe 5/2006 nachbestellen.

(7,50 Euro + Versand)