Z
YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV
  • Home

Blu-ray für Profis

Sony präsentiert mit XDCAM HD ein neues, Disc-basiertes Camcorder-Format. Wie Blu-ray arbeitet es mit blauem Laser. Es soll die Lücke zwischen HDV und HDCAM schließen.

vad506_s048_051

5_2006_xs 
zurück zur Übersicht
Ausgabe 5/2006

  Sony präsentiert mit XDCAM HD ein neues, Disc-basiertes Camcorder-Format. Wie Blu-ray arbeitet es mit blauem Laser. Es soll die Lücke zwischen HDV und HDCAM schließen.


Für Videoprofis ist die Welt nicht einfacher geworden: Neue bandlose und hoch auflösende Formate umwerben den Kunden, und oft fällt es schwer, da noch den Überblick zu behalten – selbst bei ein und demselben Hersteller. Nach Sony-Lesart sieht das digitale Universum so aus: HDV markiert den Einstieg in die HDWelt, gefolgt von den Formaten XDCAM HD, HDCAM und HDCAM SR. Die vielen digitalen HD-Formate sind nötig, so Sony, weil ein einziges nicht alle Anforderungen einer HD-Produktion abdecken kann. Folglich benötigt man für unterschiedliche HD-Jobs auch unterschiedliche Formate. XDCAM HD soll also über HDV stehen und Funktionen bieten, die HDV nicht beherrscht – und die nach Sony dort auch nicht hingehören: Schultercamcorder und Wechselobjektive etwa sieht der Elektronik-Multi als klares XDCAM HD-Thema.

Jetzt kaufen:
heft_bestellen
VIDEOAKTIV Ausgabe 5/2006 nachbestellen.

(7,50 Euro + Versand)