YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Multimedia Unterricht


Schulgänger und Lehrer aufgepasst - Magix bietet ein kostenloses Lernsoftwarepaket Magix Media World 2006/2007 für den Unterricht in Bildungseinrichtungen an. Sechs Programme von Fotobearbeitung über neue Musikkompositionen bis hin zu Videobearbeitung. Magix zeigt sogar mit fächerbezogenen Unterrichtsbeispielen wie's geht.


mediaworld_0607_frontshot600

Paket geschnürt: Magix Media World 2006/2007 setzt sich aus sechs Programmen zusammen.
 

 

Das Lernsoftwarepaket bietet von allem etwas: Aufgabenstellung, Projekte und das Arbeiten mit Medien, soll den Schülern die Handhabung in der Praxis nah vermitteln. Ob Fotos verwalten, archivieren oder selber Filme produzieren – alle Programme haben eine einheitliche Programmoberfläche, die das schnelle hin und her wechseln zwischen den Programmen erleichtern soll.

Das Lernsoftwarepaket umfasst folgende Programme:

Magix Foto Clinic 5.0 ist für Bildberarbeitung, Retusche, Optimierung oder zur Gestaltung mit Effekten zuständig.

Magix Foto Manager 2006 greift beim Einlesen, Verwalten, Archivieren und Drucken unter die Arme. Das integrierte Magix Online Album soll dann auch die Bilder als Show kostenlos im Internet präsentieren.

Mit Magix Video deluxe Schulversion können die Schüler Videos Aufnehmen, Schneiden, Bearbeiten, Restaurieren und Nachvertonen bis zum fertigen eigenen Film.


Allerdings gibt es einige Einschränkungen in der Magix Video deluxe Schuledition:

Maximal 8 Spuren
Szenenerkennung
Ton-Restaurierung
Anti-Ruckelfilter
Mischpult
Song Maker
Brennen von (S)VCDs, miniDVDs und DVDs nicht möglich (kein MPEG-1/2)
Effekt-Racks (Master FX)


Für die Audiobearbeitung aller Musikrichtungen, soll Magix Music Maker Schuledition und die Magix Music Studio Schuledition sorgen.

Magix Music Maker Schuledition arrangiert, mixt und remixt den Ton und macht aus kurzen eigenst kreiierten Soundschnipsel einen Song.

Eingeschränkte Funktionen in der Magix Music Maker Schuledition:

Maximal 16 Spuren verfügbar
Keine MP3 Konvertierung möglich
Nur zwei Synthesizer enthalten
Kein Song Maker verfügbar
Magix Remix Maker nicht enthalten
Live Mode nicht enthalten
Kein Video Controller
Begrenzte Auswahl an Effekten
Kein Elastic Audio mit Vocal Tuning (deluxe Version)
Keine Magix Mastering Suite (deluxe Version)
Kein 5.1 Surround Support (deluxe Version)

Die Magix Music Studio Schuledition soll das komplette Tonstudio für den PC darstellen. Hilft beim komponieren Note für Note, beim MIDI-Equipment steuern, Mixen, Aufnehmen, Bearbeiten und Mastern.


Eingeschränkte Funktionen in der Magix Music Studio Schuledition :

Export und Aufnahme von MP3 Dateien
Maximal 8 Spuren verfügbar
Nur ein virtuelles Instrument vorhanden
Keine CD-Brennfunktion
Keine Soundrestaurierungseffekte: DeNoiser, DeHisser
Begrenzte Anzahl von Audioeffekten (Normalize, Fade in & out,
Phasenkorrekturen, Sampleraten Anpassungen, Reduzierung von Gleichspannungsanteilen)


Die eingeschränkten Funktionen erklären das „Kostenlos“ von Magix. Entfernt wurden auch elementar wichtige Schnitt-, Bildbearbeitung- und Audiofunktionen. Auf die Dauer wird man um den Kauf der Vollversion nicht umhin kommen. Doch für Schulen bleibt das Paket eine Option: Eine Vollversion kaufen und den Rest der Plätze mit den Schulversionen ausstatten.

(eh)

 
 
 
Infos zum Hersteller: Magix