Z
YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV
  • Home

Eine runde Sache

Die lang erwartete Fortsetzung der hauseigenen Authoring-Software „Encore DVD” von Adobe ist da. Mit cleveren Funktionen aufpoliert, soll sie sogar professionellen Ansprüchen genügen. Im Test: Adobe Encore DVD 2.0

dvd_encore.jpg

Im Test:
pfeil_kl Adobe Encore DVD 2.0

4_2006 
zurück zur Übersicht
Ausgabe 4/2006

  Die lang erwartete Fortsetzung der hauseigenen Authoring-Software „Encore DVD” von Adobe ist da. Mit cleveren Funktionen aufpoliert, soll sie sogar professionellen Ansprüchen genügen.


Knapp zwei Jahre hat Adobe sich Zeit gelassen, um das Authoring-Programm „Encore DVD” rundum zu erneuern. Das ist erstaunlich lange, wo doch normalerweise Software bereits nach einem Jahr „überholt” wird. Doch Adobe wollte es dieses Mal gründlich und vor allem im Gleichschritt mit den anderen Multimedia-Programmen des neu zusammengestellten „Production Studio” machen. Darüber verschob sich der Herbst-2005-Termin um weitere drei Monate nach hinten.
Solch lange Wartezeiten steigern die Erwartung:Sind die Programme vom Bedienungskonzept her nun sauber aufeinander abgestimmt? Immerhin will Adobe vor allem im Umfeld der eigenen, bereits gut positionierten Produkte „Photoshop”, „After Effects” und – nicht zu vergessen – „Pre-miere Pro” Profis überzeugen. Das Production Studio ist, verglichen mit dem Einzelkauf eines dieser Programme, ein echtes Schnäppchen. Da sollte man doch auch beim DVD-Authoring den Fuß in die Tür bekommen.

Jetzt kaufen:
0_79 Diesen Artikel direkt auf den Computer laden. Einfach bezahlen mit
---.
heft_bestellen
VIDEOAKTIV Ausgabe 4/2006 nachbestellen.

(7,50 Euro + Versand)