YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Neuer Klassiker von MacroSystem

Der neue Renommee kommt im bewährten Prestige Gehäuse und zieht in Sachen Performance mit dem Solitaire System gleich.

renommee500

Mehr Power: Der Renommee von MacroSystem arbeitet entweder mit 3 GHz oder 3,8 GHz-Prozessor.
 

renommeetabelle

Leistungszuwachs: Die Benchmarks verraten es - der neue Casablanca ist deutlich schneller als sein Vorgänger.


 
Casablanca Renommee ist der Nachfolger des Prestige Systems. Eine komplette Neuentwicklung die auf das klassische Designformat des Vorgängers zurückgreift. Das Renommee System ist in zwei Ausführungen mit unterschiedlicher Rechenleistung erhältlich:

- Renommee, mit Intel Pentium 4 Prozessor 3,0 GHz, 512MB DDR-RAM Arbeitsspeicher: UVP 2.599,- € inkl. MwSt.

- Renommee PLUS, mit Intel Pentium 4 Prozessor 3,8 GHz, 1024MB DDR2-RAM Arbeitsspeicher: UVP 3.299,- € inkl. MwSt.
Renommee liegt damit in puncto Rechenleistung auf dem Niveau des bisherigen Solitaire Systems, während Renommee PLUS sogar mit dem Solitaire PLUS System gleichzieht. Für den HDV-Schnitt ist die hohe Rechengeschwindigkeit Voraussetzung um ein flüssiges Arbeiten zu ermöglichen.
Beide Systeme sind mit einer 300GB Festplatte in abschließbarer Wechselschublade und einem Pioneer DVD-Laufwerk ausgestattet. Durch die Möglichkeit einer Software-Installation von CD/DVD verzichtet Renommee auf das nicht mehr benötigte SmartMedia-Laufwerk. Ansonsten besitzt das Renommee alle front- und rückseitigen Anschlüsse und wird, sobald verfügbar, mit der SMART EDIT 5 Systemsoftware ausgeliefert.
(sb)
 
 
 
Infos zum Hersteller:Macro System