YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Blu-Ray-Laufwerk von Pioneer

25 GB auf eine Scheibe - das soll das erste Pioneer Blu-Ray Laufwerk hinbekommen. Es soll noch im ersten Quartal 2006 zumindest in den USA auf den Markt kommen.
pioneerbdr101a

25 GB auf eine Scheibe - der BDR-101A solls richten.


Der Pioneer BDR-101A beschreibt die Blu-ray-Formaten BD-R (einmal) und BD-RE (mehrfach) und ließt BD-ROMS. Kompatibel sind zudem auch DVD-Rolinge vom Typ DVD-ROM, DVD-R, DVD+R, DVD-RW und DVD+RW sowie die Double-Layer-Varianten DVD-R DL und DVD+R DL. In der japanischen Pressemitteilung werden dagegen die CD-Formate nicht aufgelistet. Man kann also davon ausgehen, dass diese weder gelesen noch beschrieben werden können.

Blu-ray-Disks werden mit zweifacher Geschwindigkeit beschrieben - allerdings nur auf Single-Layer-Medien, denn Double-Layer-Blu-ray-Disks kann das BDR-101A-Laufwerk nur lesen. 

Die Double-Layer-DVD-Rohlinge sollen ebenfalls mit zweifacher (DVD-R DL) beziehungsweise 2,4-fach (DVD+R DL) beschrieben werden. Alle anderen Formate dagegen mit vierfacher (DVD-RW, DVD+RW) oder achtfacher (DVD-R, DVD+R) Geschwindigkeit. 

Die CES in Las Vegas gilt nun allgemein als Showtime für die beiden Zukunftsformate Blu-Ray und HD-DVD. Wie immer wird die Erstauslieferung in Japan und anschließend den USA gemacht. Wann der Europäische markt mit den ersten Laufwerken rechnen kann ist noch unklar.
 
 
 
Infos zum Hersteller: Pioneer