YouTube Google+ Vimeo RSS VIDEOAKTIV

Ulead präsentiert native HDV-Bearbeitung

Das Ulead HD-Plug-in soll das MediaStudio Pro 7 um native Aufnahme, Bearbeitung und Wiedergabe von HDV-1080i-Signalen erweitern.

0_msp-hdv

Mit dem Plug In erweitert der MediaStudio Pro 7 Cutter die Import und Ausgabeeinstellunngen um das HDV 1080i Format

 
Plattform für das angebotene Plug-in ist Uleads Schnittsoftware MediaStudio Pro 7. Neben der schon seit Anfang des Jahres erhältlichen Version zur Unterstützung der JVC-Camcorder GR-PD1 und GD-PD1EK wird nun auch der kürzlich von Sony eingeführte HDV-Camcorder HDR-FX 1 unterstützt. Zeitgleich wird auch das Service Pack 2 für MediaStudio Pro 7 zum Download bereitgestellt. 

Die kostenlose Erweiterung beinhaltet das Update auf derzeitige technologische Entwicklungen. So wurden neben dem 2-Pass-Encoding für MPEG-2 Dateien auch neue Filter und Effekte mit eingebunden. 

Das Ulead HD Plug-in für den Sony FX1 bietet HDV-Filmern die Möglichkeit, hochauflösendes HDV 1080i-Videomaterial mit MediaStudio Pro 7 aufzunehmen, zu bearbeiten und wieder auszugeben. Zu einem Preis von 249 € ist das Plug-in seit Mitte Dezember über den speziellen Fachhandel oder unter www.ulead.de erhältlich. Das Service Pack 2 steht den Anwendern von MediaStudio Pro 7 zum kostenlosen Download auf Uleads Webseite zur Verfügung.
 
 
 
Infos zum Hersteller: Ulead