PT neu

Musikvideo selbst gemacht: Leserproduktion mit der Canon EOS 550D

Mit einem eigenen Musikvideo können Künstler auf YouTube ein breites Publikum ansprechen und auf sich aufmerksam machen, einige Musiker haben es so schon in den MTV-Olymp geschafft. Sandalo Lopez Schmidt, Drummer der Rockband „Fortune Teller" hat sich mit seiner Canon EOS 550D ans Werk gemacht und ein ansehnliches Musikvideo produziert.
 

Als Ausrüstung stand dem Musiker nur wenig zur Verfügung, beispielsweise ein Schwebestativ Flycam 3000, zwei Objektive, darunter die Kit-Optik 18-135 mm (3.5-5.6) und das Canon 50 mm (1.8) und ein herkömmliches Velbon-Stativ. Zur Ausleuchtung von nahen Aufnahmen, hat der Schlagzeuger handwerkliches Geschick bewiesen und einen unkonventionellen Licht-Ring gebastelt. Gedreht wurde dabei an den unterschiedlichsten Schauplätzen, im Proberaum mit eigener Lichtanlage, auf der Straße und im Tourbus. Geschnitten wurde das Video schlussendlich mit Sony Vegas Movie Studio HD Platinum.

VIDEOAKTIV hat dem selbstgemachten Musikvideo einen Artikel in der neuen Ausgabe 04/2012 gewidmet. Dort erfahren Sie mehr über Aufnahmetechnik, den Schnitt und weitere Einzelheiten. Außerdem gibt es im neuen Heft weitere hilfreiche Artikel zum Thema Musikvideo. Den gesamten Artikel zur Leserproduktion von Sandalo Lopez Schmidt finden Sie unter diesem Link.

01_leserproduktion_musikvideo
Hinter der Kamera: Sandalo Lopez Schmidt ist als Drummer Taktgeber einer Rockband. Das Rythmusgefühl kommt auch seinem ersten Musikvideo zu Gute - realisiert mit einfachsten Mitteln
Fortune Teller - Long Way Down

Beitrag im Forum diskutieren



dummy_neu_330