PT 2016

Streamstar Case 710: die universelle Streaminglösung

Streamstar ist hierzulande kaum bekannt, arbeitet jedoch eng mit dem Kamerahersteller JVC zusammen. So werden die Sreamstar Live-Streaming-Systeme von JVC vertrieben. Hintergrund dazu: Man kann die JVC-Kameras aus der Oberfläche der Live-Mischer aus der Ferne steuert.

 

Wir haben für die aktuelle VIDEOAKTIV 4/2017 die größte transportable Lösung des Herstellers getestet, die dann schon ganz schön teuer ist, jedoch auch gleich eine Sendeablaufsteuerung bereithält und tatsächlich nahezu alle Streaming-Portale unterstützt. Es geht bei Streamstar aber auch deutlich günstiger - die Alternativen benennen wir unten.

Doch das Case-710-System bietet neben der sehr guten Mobilität auch einen 17-Zoll-Touchscreen-Monitor, der zumindest für die Einarbeitung ein klarer Vorteil ist. Das System arbeitet auf Basis von Windows 7 und mit Intel i7-Prozessor sowie 16 GB Arbeitsspeicher. Den vielen Funktionen geschuldet ist keine Festplatte integriert sondern eine große SSD. Der Mischer nimmt Signale nicht nur via SDI oder HDMI entgegen, sondern beherrscht auch das einbinden von Kamerastreams. Und wie das ganze im Livebetrieb funktioniert, das zeigen wir hier in unserem Video.

 

Jetzt VIDEOAKTIV auf YouTube abonnieren und kein Video verpassen!

 

Steckbrief

Hersteller: Streamstar
Produkt: Case 710
Internet: www.streamstar.com
Preis: ab 9990 Euro zuzügl. MwSt.
Testsystem: 14950 Euro zuzügl. MwSt.
Alternativen: Streamstar SX (Rack Mount Gehäuse) ab 5750 Euro zuzügl. MwSt.
Eingänge: 6 x HD-SDI, 1 x HDMI, 6 x IP Video Stream
Ausgänge: je ein HDMI und HD-SDI
Streaming: bis 1080p mit 10Mbps; RTMP (H.264 + AAC) auf alle gängigen Plattformen von Facebook über YouTube bis Ustream – individuelle Einstellungen für Sonderlösungen möglich
Recording: ja
Kamerasteuerung: JVC-Kameras

Aktuelle Videos zur VIDEOAKTIV 4/2017 der Stativ-Testserie:

2017 06 Streamstar Titel News

Den Streamstar Case 710 hat die Redaktion für die VIDEOAKTIV 4/2017 getestet. Das Video zeigt die Handhabung im direkten Betrieb. Unseren Bericht lesen Sie in der gedruckten Ausgabe:

 

VA 417 Titel kl
Für die VIDEOAKTIV 4/2017 haben wir neben dem Streamstar Case 710 zwei weitere Streaming-Lösungen von Sony und Blackmagic Design getestet - lesen lohnt!


Beitrag im Forum diskutieren

Webtipp: So geht's

 
Unsere Videos laufen mit Musik der Online-Plattform
logo transp white text